Derek Carruthers wird neuer Black-Donuts-Engineering-CEO

Dienstag, 12. Dezember 2017 | 0 Kommentare
 
Nach Stationen unter anderem bei Cooper Tires, Pirelli oder Bridgestone wird Derek Carruthers zum 1. Januar nun neuer Chief Executive Officer (CEO) bei dem finnischen Beratungs-/Technologiedienstleister für die Reifenindustrie Black Donuts Engineering
Nach Stationen unter anderem bei Cooper Tires, Pirelli oder Bridgestone wird Derek Carruthers zum 1. Januar nun neuer Chief Executive Officer (CEO) bei dem finnischen Beratungs-/Technologiedienstleister für die Reifenindustrie Black Donuts Engineering
Das finnische Unternehmen Black Donuts Engineering Inc., das sich weiterhin noch in einer rechtlichen Auseinandersetzung mit Nokian Tyres befindet, wird einen neuen Chief Executive Officer (CEO) bekommen. Zum 1. Januar übernimmt Derek Carruthers diese Aufgabe von Kai Hauvala, wobei Letzterer aber weiterhin bei dem Beratungs-/Technologiedienstleister für die Reifenindustrie bleiben wird. „Wir werden zusammen im Team arbeiten, um die Black-Donuts-Engineering-Erfolgsgeschichte fortzuschreiben und das Wachstum weiter zu beschleunigen“, so Firmengründer Hauvala. „Der jährliche Umsatz der weltweiten Reifenindustrie wird von heute 230 Milliarden US-Dollar bis 2022 auf 280 Milliarden US-Dollar anwachsen. Wir sind bestrebt, unseren derzeitigen und zukünftigen Kunden zu helfen und sie zu unterstützen, von diesem Wachstum zu profitieren“, sagt Carruthers, der zuvor bereits in Diensten solcher Hersteller wie Cooper Tires, Pirelli oder Bridgestone gestanden hat. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *