E-Paper

Die aktuelle Ausgabe


Sie sind Abonnent der NEUE REIFENZEITUNG und fragen sich, wie Sie sich einloggen, um Ihre Ausgabe auch als E-Paper lesen zu können? Dann klicken Sie hier.


 

Die Schwerpunktthemen der aktuellen Ausgabe

Goodyear will Werk Philippsburg schließen – S. 18
Nach der Aufkündigung des sogenannten Standortsicherungspaktes für Deutschland seitens der Unternehmensführung im Frühjahr 2015 stand zu befürchten, dass früher oder später ein solcher Schritt folgen könnte, den Goodyear Dunlop Tires Germany jetzt ankündigt: Das Unternehmen plant, sein Reifenwerk in Philippsburg zu schließen. Betroffen von dem für Ende 2017 vorgesehenen Aus sind knapp 900 Mitarbeiter vor Ort.

Hankook setzt Ausrufezeichen hinter Premiumanspruch – S. 28
Ein Unternehmen, das im Oktober ein klares Ausrufezeichen hinter seine Ambitionen auf einen Platz in der Beletage der globalen Reifenindustrie gesetzt hat, ist Hankook Tire. Der Hersteller hat am Standort in Daejeon im heimischen Südkorea sein neues globales F&E-Zentrum feierlich eröffnet. Es soll ihm dabei helfen, „zu dem Reifenhersteller mit der weltweit innovativsten Reifentechnologie“ zu werden.

EDV/E-Commerce – S. 48
Sie ist nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts: Die Wahl der richtigen IT-Lösung kann auch im Reifengeschäft einiges an Unterstützung bieten und helfen, so manchen Prozess innerhalb des Unternehmens zu optimieren bzw. zu beschleunigen. Dem, was es in Sachen Warenwirtschaft und Onlinegeschäft Neues gibt, haben wir in der aktuellen Ausgabe daher einen Schwerpunkt gewidmet.

Kleber-Pflegereifen „Cropker“ kommt – S. 74
Mit dem Pflegereifen „Cropker“ will der Agrarreifenhersteller Kleber neue Maßstäbe setzen. Der bis zu 300 Millimeter breite Reifen ist der Nachfolger des „Super 3“. Er soll Landwirten in ganz Europa für den Einsatz von gezogenen und motorisierten Feldspritzen dienen und ist auch auf Traktoren einsetzbar.

Frauen im Männerklub Reifenbranche – S. 80
Sie sind selten, aber es gibt sie: Frauen in der Reifenbranche. Die NEUE REIFENZEITUNG stellt sieben Frauen vor, die ihren Weg in der Männerdomäne machen. Sie sind entschlossen, engagiert, selbstsicher und vor allem eins: unbeschreiblich weiblich.

Rohertragssteigerungen sind fast immer möglich – S. 88
Mit der NEUE REIFENZEITUNG verloste Tanja Herzig von Koru Training, Coaching & Consulting drei kostenlose Analysepakete „In drei Schritten zum Erfolg“. Reifenhändler Oliver Mader aus Essen ließ seinen Betrieb unter die Lupe nehmen. Mehr über den Besuch und Verbesserungsvorschläge sind in dieser Ausgabe zu finden.

 


 

Unser E-Paper-Archiv