E-Paper

Die aktuelle Ausgabe

 

NRZ_7-2017_E-Paper_500px


Sie sind Abonnent der NEUE REIFENZEITUNG und fragen sich, wie Sie sich einloggen, um Ihre Ausgabe auch als E-Paper lesen zu können? Dann klicken Sie hier.


 

Die Schwerpunktthemen der aktuellen Ausgabe

 

Reiff-Übernahme: Ein neuer Stern am europäischen Reifenhimmel – S. 24

Durch die Übernahme von Reiff Reifen und Autotechnik gelingt der European Tyres Distribution Ltd. (ETD) ein Kopfstart auf dem deutschen Reifenmarkt. Das sogenannte „strategische Plattformunternehmen“ aus London hat dabei große Pläne für den hiesigen wie auch den europäischen Markt insgesamt. Weitere Im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG kündigt ETD-CEO Mauro Pessi weitere Akquisitionen noch dieses Jahr an und erläutert, welchem größeren Ziel diese dienen sollen und wie dieses erreicht werden soll.

Verschärfte Winterreifenpflicht passiert Deutschen Bundesrat und tritt in Kraft – S. 12

Der Deutsche Bundesrat hat jetzt beschlossen, die vorgeschlagenen reifenrelevanten Änderungen im Rahmen der 52. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften anzunehmen. Wichtigster Punkt: Ab dem 1. Januar 2018 produzierte Reifen müssen in jedem Fall das 3PMSF-Piktogramm, also das Schneeflockensymbol, tragen, um in Zukunft verkehrsrechtlich als Winterreifen zu gelten. Eine M+S-Markierung wie bisher reicht dann nicht mehr aus, etwa um der in Deutschland seit 2010 geltenden „situativen Winterreifenpflicht“ zu genügen.

IAA Pkw: Auch Reifen- und Räderhersteller wollen „Zukunft erleben“ – S. 52

Die IAA Pkw gilt landläufig als größte Automobilmesse der Welt. Auch wenn in diesem Jahr einige große Automobilhersteller in Frankfurt fehlen werden, ist die Messe für viele im Reifenmarkt weiterhin von besonderer Bedeutung. Im Rahmen unserer Vorberichterstattung erläutern wir, was die anwesenden Reifen- und Räderhersteller den Besuchern der IAA Pkw unter dem Gesamtmotto „Zukunft erleben“ zeigen wollen.

Landwirtschaftsreifen – S. 40

Continental weiht im September sein Werk für Landwirtschaftsreifen im portugiesischen Lousado ein. Ein deutliches Zeichen für dieses Reifensegment. Genauso sieht es bei Pirelli aus. Im vergangenen Jahr ist der Reifenhersteller nach 16 Jahren Abwesenheit auf den Agrarreifenmarkt in Europa zurückgekehrt. Und zwar unter dem Dach der Prometeon Tyre Group. Die NEUE REIFENZEITUNG hat sich bei den Marktteilnehmern umgehört.

Runderneuerungsgipfel – S. 72

Unlängst hatte Kraiburg Austria zur mittlerweile bereits dritten Ausgabe seines „Retreading-Gipfeltreffens“ eingeladen. Dem Ruf zu der Konferenz im Hotel Gut Brandlhof mit angrenzendem ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum im österreichischen Saalfelden folgten mehr als 70 Teilnehmer aus elf europäischen Ländern. Diskutiert wurde vor Ort über aktuelle Branchenthemen.

RDKS: Fluch oder Segen? – S. 30

So richtig rund läuft in Sachen Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) noch immer nicht alles im Markt. Aufseiten der Reifenservicebetriebe wird mitunter von Problemen mit diesem oder jenem Sensor berichtet, und so mancher Schulungsleiter schlägt die Hände über dem Kopf zusammen angesichts des Umgangs mit dem Thema in einigen Betrieben. Dennoch: RDKS sind gesetzlich vorgeschrieben, weshalb an einer Auseinandersetzung mit dem Thema kein Weg vorbei führt.

 


 

Unser E-Paper-Archiv