„Zeon CS8“ ist Erstausrüstung bei VWs neuem T-Roc

Donnerstag, 26. Oktober 2017 | 0 Kommentare
 
Für den T-Roc des Automobilherstellers liefert Cooper seinen „Zeon CS8“ in der Größe 205/60 R16 92V ans Band in Palmela (Portugal), wo VW den in ganz Europa angebotenen Wagen fertigt
Für den T-Roc des Automobilherstellers liefert Cooper seinen „Zeon CS8“ in der Größe 205/60 R16 92V ans Band in Palmela (Portugal), wo VW den in ganz Europa angebotenen Wagen fertigt

Laut Cooper Tire hat sich Volkswagen bei seinem neuen T-Roc genannten Kompakt-SUV für den „Zeon CS8“ als Erstausrüstungsbereifung entschieden. Demnach wird das Modell in der Größe 205/60 R16 92V ans Band in Palmela (Portugal) geliefert, wo VW den Wagen fertigt, der in ganz Europa verkauft wird. „Wir sind äußerst erfreut, an dem aufregenden neuen Eintritt von Volkswagen in die Kompakt-SUV-Klasse mit dem Cooper-‚Zeon-CS8‘-Reifen beteiligt zu sein“, sagt Glenn Arbaugh, Director Global OE Light Vehicle Business & Strategy bei dem US-Reifenhersteller. „Unser globales Entwicklungsteam für Originalzubehör mit Sitz in den Vereinigten Staaten hat seine Zusammenarbeit mit Volkswagen ausgeweitet, um einen Reifen zu entwickeln, der in einzigartiger Art und Weise zu dem stylishen und kraftstoffeffizienten T-Roc-Crossover passt. Der Cooper ‚Zeon CS8‘ besitzt einen außergewöhnlichen Grip auf nasser Straße und zeigt eine ‚A‘-Bewertung für dieses Merkmal auf seinem EU-Reifenlabel. Dennoch beeinträchtigt er nicht die Kraftstoffeffizienz und glänzt durch seinen überlegenen ruhigen Lauf”, ergänzt er. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *