Doublestar überrauscht mit neuer Volte zur Kumho-Tire-Übernahme – Platzt der Deal?

Freitag, 18. August 2017 | 0 Kommentare
 
Geht es im Kumho-Tire-Verkauf ‚Zurück auf Los‘? Die Signale werden deutlicher
Geht es im Kumho-Tire-Verkauf ‚Zurück auf Los‘? Die Signale werden deutlicher
Neue Wendung in der geplanten Übernahme von Kumho Tire durch Qingdao Doublestar. Medienberichten zufolge wolle der chinesische Bieter für den zweitgrößten südkoreanischen Reifenhersteller nun nicht mehr die ursprünglich vereinbarten 955 Milliarden Won (714 Millionen Euro) bezahlen. Stattdessen verlangt Doublestar nun einen pauschalen Preisnachlass von zehn Prozent, also in Höhe von 95 Milliarden Won (71 Millionen Euro). Platzt der geplante Verkauf am Ende noch?

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *