„Hervorragende Traktion“: Kraiburg erweitert 3PMSF-Produktpalette

Donnerstag, 16. Februar 2017 | 0 Kommentare
 
 
Kraiburg Austria erweitert sein Sortiment an speziellen Winterprofilen, die auch den qualitativen Anforderungen des Schneeflockensymbols genügen
Kraiburg Austria erweitert sein Sortiment an speziellen Winterprofilen, die auch den qualitativen Anforderungen des Schneeflockensymbols genügen

Das Schneeflockensymbol – auf Englisch „Three Peak Mountain Snow Flake” (3PMSF) – weist seit gut einem Jahr die Mehrleistung der Traktions- bzw. Bremseigenschaften nach. Denn diese ist nach ECE-R 109 Anhang 10 (Runderneuerte Reifen für Lkw und ihre Anhänger) erstmalig mit einer Leistungsprüfung der runderneuerten Reifen verknüpft und sagt damit weit mehr über den Reifen aus als die gängige M+S-Kennzeichnung, bei der es sich um eine Eigenklassifizierung des Herstellers handelt. Um die Wettbewerbsfähigkeit von runderneuerten Lkw-Reifen zu stärken, hat Kraiburg Austria sieben weitere Winterprofile einer 3PMSF-Prüfung unterzogen. Dabei waren die Profile K47, K54, K207, K208, K224, K701 sowie K702. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Alle Designs des Spezialisten für Runderneuerung weisen eine um mindestens 25 Prozent bessere Traktion als der vorgegebene Standard-Referenzreifen auf – und erhalten damit ebenfalls das Schneeflockensymbol“, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Unser Qualitätsmaterial bürgt für Leistung und Sicherheit“, so Christoph Priewasser, Produktmanager Kraiburg Austria. „Wir freuen uns, dass wir dies nun mit einem anerkannten Symbol belegen können. Unsere Runderneuerungspartner können die detaillierten Prüfergebnisse natürlich jederzeit bei uns abrufen und bei sonstigen Fragen wie gewohnt unser Technisches Service Center ansprechen.“ Weitere Informationen dazu gibt es unter www.kraiburg-austria.com. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *