Vereinfachtes Namensschema für „TyrFil”-Reifenfüllungen

Donnerstag, 17. November 2016 | 0 Kommentare
 

Accella Tire Fill Systems (früher ArncoPathway) wird beginnend mit dem 1. Dezember seine „TyrFil”-Produktfamilie an Polyurethanreifenfüllungen mit einem veränderten Namensschema anbieten. Die neue, ab Jahresanfang 2017 dann gültige Konvention soll es den Kunden leichter machen, das für sie passende Produkt auszuwählen. Statt vorher zehn wird es dann nämlich nur noch sechs geben. Denn „TyrFil Flex” tritt zukünftig an die Stelle der beiden Lösungen „TyrFil LD” und „SuperFlex”, während „TyrFil Utility“ das zuvor unter dem Namen „TyrFil XL” angebotene Produkt ablöst und „TyrFil Pro“ die bisherigen „RePneu OEM“ und „TyrFil G2“ genannten ersetzt, sich „TyrFil Premium“ anstelle von „RePneu II“ im Accella-Portfolio findet, „TyrFil Ultra” die bisherigen Produkte „RePneu“ und „TyrFil MG“ ablöst sowie „TyrFil HeviDuty“ den Platz einnimmt, der bisher „Hevi Duty“ und „TyrFil HD“ zugedacht war. cm

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *