OTR-Reifenmanagementsoftware „TreadStat” in neuer Version angekündigt

Donnerstag, 22. September 2016 | 0 Kommentare
 

Bridgestone Americas hat eine neue Generation seiner „TreadStat” genannten Off-The-Road- bzw. OTR-Reifen- und -Rädermanagementsoftware angekündigt. Die Lösung, mit der sich Leistungen der jeweiligen Rad-Reifen-Kombinationen dokumentieren respektive nachverfolgen lassen, soll mit einer erweiterten Funktionalität aufwarten können und damit noch besser den Anforderungen der weltweiten OTR-Industrie gerecht werden. Das „TreadStat“-System unterstütze die Anwender dabei, die während des Lebenszyklus der Reifen anfallenden Kosten im Auge zu behalten bzw. die Effizienz im Einsatz zu steigern, heißt es vonseiten des Reifenherstellers. „Die neue ‚TreadStat’-Generation ist ein innovatives Reifenmanagementwerkzeug neuester Technologie, das sich weltweit in Unternehmen jeglicher Größe nutzen lässt“, sagt Taylor Cole, Präsident für den Bereich Commercial Off-the-Road bei Bridgestone Americas Tire Operations. „Durch einen kompletten Überblick über den Status jeden einzelnen Reifens in Echtzeit können die Ausgaben in einem der größten Kostenblöcke von Flotten – den rund um das Reifen- und Rädermanagement – effektiv reduziert werden“, ergänzt er. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *