ATEQ stellt auf der Reifen 2016 das neue VT36 vor

Freitag, 20. Mai 2016 | 0 Kommentare
 
Das neue ATEQ VT36
Das neue ATEQ VT36

ATEQ wird auf der diesjährigen Reifen nicht nur das Sortiment für Industrie und Ersatzteilmarkt präsentieren, sondern erstmalig auch das VT36 der Öffentlichkeit vorstellen.

Das ATEQ VT36 ist für kleine und mittelgroße Werkstätten, die in den Reifendruckkontrollsysteme-Markt einsteigen wollen, erschwinglich. Es wurde für die Einsatzbedingungen in Reparaturwerkstätten entwickelt. Mit dem VT36 in der Hand können Service-Mitarbeiter oder Techniker die RDKS-Sensoren des Fahrzeugs außerhalb des eigentlichen Arbeitsbereichs einfach auf dem Parkplatz prüfen. Alle Sensordaten werden innerhalb weniger Augenblicke angezeigt: ID, Batteriestatus, Reifentemperatur und Reifendruck. Für den Fall, dass ein Sensor ausgetauscht werden muss, enthält das VT36 ein Artikelnummernsuchverzeichnis, in dem sowohl OE- als auch Nachbausensoren enthalten sind. Es sorgt in einem schrittweisen Verfahren dafür, dass bei einem Tausch die jeweils richtigen Nachbausensoren ausgewählt und programmiert werden.

Das Gerät wird ab Juni über das Netzwerk der ATEQ-Vertriebspartner verfügbar sein und auf der Reifen in Halle 1, Stand A33, vorgeführt. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *