Maßgeschneiderte Technik im modernen Lager von Lagertechnik-West

Freitag, 22. April 2016 | 0 Kommentare
 
In jedem Reifenlager gibt es Optimierungspotenzial, das gehoben werden kann
In jedem Reifenlager gibt es Optimierungspotenzial, das gehoben werden kann

Eine klare Lagerordnung, optimierte Kapazitäten, Übersichtlichkeit, schneller Zugriff auf die Ware und kurze Wege sind wichtige Voraussetzung für effiziente Arbeitsabläufe entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Dieser komplexen Logistikaufgabe hat sich die Lagertechnik-West GmbH & Co. KG aus Duisburg angenommen. Erst im Juli 2015 gegründet, finden sich bereits namhafte Unternehmen aus der Reifenbranche wie Euromaster, Goodyear Dunlop Handelssysteme oder Vergölst unter den Referenzkunden. „Ein sicherer Beleg für Qualität und Zuverlässigkeit. Und das kommt nicht von ungefähr“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Mit Thomas Papritz und Matthias Kmiecik als Geschäftsführer haben zwei eingefleischte Branchenkenner die Leitung übernommen; über Jahrzehnte gewachsenes Know-how mache sie zu Spezialisten für leistungsstarke Logistiklösungen europaweit. „Wir stehen für technisch ausgereifte Konzepte, die individuell auf den Bedarf unserer Kunden und ihre speziellen Anforderungen abgestellt sind“, betont Papritz.

Dabei legen die Duisburger großen Wert auf einen sehr persönlichen Kontakt. Die intensive Betreuung umfasst von der Planung bis zur Realisation der Lagereinrichtungen alle Aspekte – immer orientiert am Kundenvorteil. Das beginnt bei der Vor-Ort-Beratung, bezieht die Absprache mit Architekten und Behörden, statische Überlegungen mit ein und reicht über die computergestützte Planung sowie die präzise Angebotserstellung bis hin zur eng mit dem Kunden abgestimmten, termin- und fachgerechten Montage.

Thomas Papritz (links) und Matthias Kmiecik – zugelassene Regalinspektoren – wollen den Kunden von Lagertechnik-West „Qualität und Zuverlässigkeit“ bieten

Thomas Papritz (links) und Matthias Kmiecik – zugelassene Regalinspektoren – wollen den Kunden von Lagertechnik-West „Qualität und Zuverlässigkeit“ bieten

„Oft ist es ein ausgewählter Mix aus bewährter Technik und innovativen Lösungen, der unseren Kunden ein hohes Optimierungspotenzial bietet“, erläutert Kmiecik. Das wiederum erfordere ein hohes Maß an Planungserfahrung. So müssen nicht selten verschiedene Systeme, Ebenen und Aufbauhöhen mit erweiterten Lagerbühnen aufeinander abgestimmt werden – je nachdem, ob Pkw-Reifen und -Räder oder schwere, großvolumige SUV- oder Lkw-Reifen untergebracht werden müssen, sich stehend bzw. liegende Lagerung anbietet. Hinzu kommen professionelle Transporthilfen, wie Lifte, Reifenpaternoster oder kundenspezifische Modif

In jedem Reifenlager gibt es Optimierungspotenzial, das gehoben werden kann

In jedem Reifenlager gibt es Optimierungspotenzial, das gehoben werden kann

ikationen und Spezialanfertigungen.

Schließlich gelte es, je nach Kundenanforderung die technischen Konstruktionen mit digitalen wie analogen Kommunikationslösungen weiter zu optimieren. Auch hier seien maßgeschneiderte Lösungen gefragt, heißt es dazu weiter, Lösungen, „die den Gegebenheiten angepasst sind und mit hoher Funktionalität ineinandergreifen. Alles aus einer Hand und alles in einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Was im übrigen auch schon namhafte Schuh- und Bekleidungsspezialisten überzeugt hat“.

Lagertechnik-West lasse es damit nicht auf sich bewenden. „Zur Rundumbetreuung des Unternehmens gehört auch der erweiterte Service. Etwa das Angebot, die jährlich verpflichtende Regalprüfung zu übernehmen.“ Das sei bei den Duisburgern Chefsache. Denn sowohl Thomas Papritz als auch Matthias Kmiecik kümmerten sich als zugelassene Regalinspektoren selbst um die Prüfung gemäß DIN EN 15635. ab

 

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *