Karlsruher „Schul-Robotik-Cup 2015“ wird von Michelin unterstützt

Freitag, 19. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 

Am 13. Juni kommenden Jahres findet der sogenannte „Schul-Robotik-Cup“ erstmals in Karlsruhe statt. Mit diesem Wettbewerb soll Schülern die Robotik nähergebracht bzw. ihr Technikverständnis verbessert werden. Da bei früheren „Schul-Robotik-Cups“ reine Mädchengruppen bislang die Ausnahme waren, hat sich Michelin dazu entschlossen, insgesamt sechs Teams des St.-Dominikus-Mädchengymnasiums Karlsruhe mit einer Sachspende in Höhe von 3.500 Euro zu unterstützen, damit sie sich mithilfe von Lego-Bausätzen, Ergänzungs-Sets sowie zusätzlichen Sensoren, Akkumodulen und der notwendigen Software intensiv auf den nächsten Wettbewerb in der Aula des Karlsruher Bismarck-Gymnasiums vorbereiten können. „Michelin sieht es als seine Aufgabe, junge Menschen frühzeitig an moderne Technik heranzuführen“, erklärt Christian Metzger, Werkleiter des Standortes Karlsruhe. „In Industrieunternehmen wie dem Reifenwerk Karlsruhe sind 90 Prozent der Arbeitsstellen technischer Natur. Deshalb ist die Förderung für uns auch eine Investition in die Zukunft: Denn wir wollen auch morgen interessierte und engagierte Nachwuchskräfte für wichtige Schlüsselfunktionen finden“, ergänzt er. Die Lego-Spende des Unternehmens soll den Schülerinnen aber auch langfristig zugutekommen, zumal geplant ist, die Bausätze in Zukunft auch im Naturwissenschafts- und Technikunterricht eingesetzt sowie im Modul Automatisierung und Robotik beim Erlernen von Regel- und Steuerprozessen einzusetzen. cm

Mitte Dezember wurde die Spende in der Schule übergeben

Mitte Dezember wurde die Spende in der Schule überge

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *