Alle Euromaster-Servicecenter sind jetzt Michelin-zertifiziert

Donnerstag, 14. August 2014 | 0 Kommentare
 
Jetzt sind alle 340 Euromaster-Servicecenter in Deutschland durch Michelin zertifiziert; alle Reifenfachbetriebe in Deutschland können sich für diesen Zertifizierungsprozess bewerben
Jetzt sind alle 340 Euromaster-Servicecenter in Deutschland durch Michelin zertifiziert; alle Reifenfachbetriebe in Deutschland können sich für diesen Zertifizierungsprozess bewerben

Alle Euromaster-Niederlassungen in Deutschland sind jetzt zertifizierte Fachbetriebe des Reifenherstellers Michelin, zu dem Euromaster gehört. „Damit erfüllen sie die hohen Qualitätsanforderungen, die Michelin für Verkauf und Serviceleistungen rund um Reifen erarbeitet hat“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Unabhängig von ihrer Größe können sich alle Reifenfachbetriebe in Deutschland für diesen Zertifizierungsprozess bewerben. „Wir sind stolz, dass jetzt alle unsere Center das Qualitätssiegel tragen dürfen. Einige unserer Werkstätten durften das schon länger, aber im Rahmen unserer im vergangenen Jahr gestarteten Qualitätsoffensive haben es nun alle geschafft. Dafür haben wir viel getan, aber es hat sich gelohnt“, kommentiert Euromaster-Geschäftsführer Dr. Matthias Schubert. In den vergangenen 18 Monaten hatte Euromaster bereits im gesamten Unternehmen „effiziente Standardprozesse“ eingeführt, die Kunden eine immer gleich hohe Qualität garantieren sollen. Begleitet werden diese Standardprozesse von regelmäßigen Testkäufen, Kundenfeedback-Analysen und speziellen Anreizsystemen für das gesamte Team.

„Michelin verleiht sein Qualitätszertifikat an Reifenfachbetriebe, wenn sie alle Anforderungen an Leistung, Service und Qualität erfüllen. Dazu zählen ein schneller und kompetenter Empfang in angenehmer Atmosphäre, die individuelle, fachmännische und präzise Erläuterung sämtlicher am Fahrzeug ausgeführter Arbeiten, eine dem Kostenvoranschlag gemäße und termingerechte Erfüllung des Auftrags sowie die Durchführung aller Arbeiten durch den Einsatz von Fachpersonal und Spezialwerkzeugen. Die Gewährleistung hoher, umfassender Qualitätsstandards und strenger Sicherheits- und Umweltmaßnahmen sind ebenfalls Bedingung für die Auszeichnung zum zertifizierten Fachbetrieb“, heißt es dazu weiter.

Im Auftrag von Michelin übernimmt die anschießende Durchführung regelmäßiger Bestandsaufnahmen die unabhängige Prüfgesellschaft TÜV Rheinland. „Wir haben keine Sorge, dass wir die erreichten Standards zukünftig nicht halten können. Im Gegenteil. Wir wollen für unsere Kunden immer besser werden“, so Schubert weiter.

Euromaster ist mit 2.400 Service-Centern in 17 Ländern Europas aktiv. In Deutschland zählen zum Netzwerk 300 eigene Filialen und 40 Franchisebetriebe, „die nach modernsten technischen Standards ausgerüstet sind“. Kunden der Michelin-Tochtergesellschaft mit Sitz in Kaiserslautern sind sowohl Privat- als auch Geschäftskunden. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *