Federal Tyres feiert 60-jähriges Firmenjubiläum in Essen

Donnerstag, 19. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Da-Wu Chen, Director Global Sales & Marketing, präsentierte in Essen erstmals einen Reifen mit einer speziellen Pannenschutzschicht
Da-Wu Chen, Director Global Sales & Marketing, präsentierte in Essen erstmals einen Reifen mit einer speziellen Pannenschutzschicht

Federal Tyres will schon bald erstmals Reifen mit einer speziell entwickelten Pannenschutzschicht auf den Markt bringen, und zwar auch auf den europäischen Markt. Im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG erläuterte Da-Wu Chen, das Produkt sei komplett in Eigenregie entwickelt worden. „Das neue Konzept wird gut funktionieren“, so der Director Global Sales & Marketing weiter; erste Tests seien überaus vielversprechend verlaufen. Welche Federal-Reifen es in Zukunft mit einer Pannenschutzschicht geben soll, war zum Zeitpunkt der Messe noch nicht entschieden, eine entsprechende Entscheidung solle aber bald fallen, so Chen weiter. Federal Tyres hat weitere Pläne und hatte in Essen außerdem besonderen Grund zum Feiern.

Bereits vor Kurzem hatte sich der taiwanesische Hersteller hervorgetan mit der Einführung eines eigenen Notlaufreifens unter dem Namen FRF-Reifen („Federal Run Flat“). Im aktuellen Sortiment ist der UHP-Reifen Federal 595 Evo in einer Größe als FRF-Reifen erhältlich wie auch der neue Formoza AZ01 in gleich fünf Größen in 16 und 17 Zoll. „Wir wollen unseren Kunden immer die besten Reifen liefern“, kommentierte Chen die Zielsetzung des Unternehmens. Dazu zählten insbesondere auch Reifen, die im Pannenfall den Unterschied machen könnten.

CEO Jamie Ma konnte anlässlich des 60-jährigen Bestehens von Federal Tyres zahlreiche Gäste zu einem Bankett begrüßen und betonte, die bisherigen Jahre der Unternehmensgeschichte seien „gerade erst der Anfang“

Chairman Su-Jam Ma konnte anlässlich des 60-jährigen Bestehens von Federal Tyres zahlreiche Gäste zu einem Bankett begrüßen und betonte, die bisherigen Jahre der Unternehmensgeschichte seien „gerade erst der Anfang“

Ebenfalls zeigte der taiwanesische Reifenhersteller in Essen den Nachfolger des populären 595 RS-R. Der Reifen, der sich aktuell noch im Konzeptstadium befindet, soll auf den Namen 595 RS-RR hören – zumindest in Asien sei dies so geplant – und womöglich ab Ende 2015/Anfang 2016 auch auf den hiesigen Markt erhältlich sein. Laut Chen werde auch der neue Reifen aus dem 595er Sortiment wieder eine „extreme Performance“ liefern und sei mehr als geeignet für die Rennstrecke, auch wenn er für den Straßengebrauch zugelassen ist.

Anlässlich der Reifen-Messe konnte Federal Tyres außerdem sein 60-jähriges Firmenjubiläum feiern. Im Rahmen eines Banketts konnte Chairman Shu-Jam Ma zahlreiche Gäste aus Europa, dem Mittleren Osten, Nordafrika, Australien sowie Südamerika begrüßen und wies darauf hin, die ersten 60 Jahre der Unternehmensgeschichte seien „gerade erst der Anfang“; man habe sich für die Zukunft noch viel vorgenommen, so Ma weiter. Während des Banketts konnte der Chairman der Federal Corp. einige seiner besten Reifenhandelskunden mit einer besonderen Plakette auszeichnen und bedankte sich auf diese Weise für die langjährige Treue zum Hersteller. arno.borchers@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *