Auch der neue VW Polo setzt auf Falken-Reifen in der Erstausrüstung

Mittwoch, 8. November 2017
 
Falken liefert gleich vier Reifenmodelle für den neuen Polo zu Volkswagen ans Band
Falken liefert gleich vier Reifenmodelle für den neuen Polo zu Volkswagen ans Band

Auch die sechste Generation des seit einigen Wochen angebotenen neuen VW Polo wird von Falken mit Erstausrüstungsreifen ausgerüstet. Neben dem Falken Sincera 832A Ecorun, dem Ziex ZE914A EC gehören auch die Falken-Spitzenmodelle Azenis FK453 und im Wintersegment der Eurowinter HS449 zu den ab Werk verbauten Reifen. Bereits das Vorgängermodell war vom japanischen Hersteller Sumitomo Rubber Industries mit Falken bereif worden. „Das Leistungsspektrum unserer Reifen deckt die unterschiedlichsten Anforderungen des VW Polo ab. Der Kunde hat die Wahl zwischen Reifen, die hohen sportlichen Ansprüchen gerecht werden, bis hin zu Reifen für Fahrer, bei denen Energieeffizienz und Laufleistung im Vordergrund stehen. Hier können wir eine ganze Bandbreite anbieten, die nicht nur Fahrer, sondern auch immer wieder unabhängige Tester überzeugt. Unsere Reifen passen daher perfekt zu dem neuen VW Polo“, kommentiert Christian Stolting, Key Account Manager OE der Falken Tyre Europe GmbH den Zuschlag. „Die Entscheidung, den neuen Polo mit Falken ab Werk auszurüsten, freut uns sehr und spricht auch für unsere anerkannte und konstant hohe Leistungsfähigkeit sowohl in der Entwicklung als auch in der Produktion.“

Die Reifen werden in den folgenden Größen an Volkswagen geliefert: Falken Sincera Ecorun 185/70 R14 88H, 185/65 R15 88H und 185/65 R15 88H; der Falken Ziex ZE914A in 195/55 R16 91V, der Falken Azenis FK453 in 215/45 R17 91W und der Falken Eurowinter HS449 in 185/65 R15 88T. Hergestellt werden die Falken-Reifen im Sumitomo-Rubber-Industries-Werk in Thailand, das zu den modernsten und größten Reifenwerken der Welt gehört. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte