Brabus eröffnet Flagship Store auf Düsseldorfer Kö mit Yachtbauer Sunseeker

Montag, 18. Dezember 2017 | 0 Kommentare
 
Brabus ist seit Ende vergangener Woche mit einem Flagship Store auf der Düsseldorfer Königsallee vertreten
Brabus ist seit Ende vergangener Woche mit einem Flagship Store auf der Düsseldorfer Königsallee vertreten

Brabus und der Yachtbauer Sunseeker haben am Freitag auf der Düsseldorfer Königsallee, der berühmten Kö, einen gemeinsamen Flagship Store eröffnet. Unter der Bezeichnung „KÖ90“ – die Ziffer bezieht sich auf die Hausnummer – wollen beide Unternehmen Pionierarbeit leisten, hei´ßt es dazu in einer Mitteilung, sind sie doch die ersten Marken aus dem Automobil- und Bootssektor, die sich auf der Kö präsentieren. Auf rund 400 Quadratmetern zeigen die Partner eine exklusive Auswahl an Brabus-Supercars, hochwertig veredelten Mercedes-Benz-Automobilen und liebevoll von Grund auf neu aufgebauten Oldtimern. Sunseeker wiederum stellt seinen Kunden in seinem ersten Showroom in Deutschland die weitgefächerte Luxusschiffspalette der britischen Werft vor. „Brabus feierte 2017 sein 40-jähriges Bestehen“, erklärte Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO der Brabus Group, anlässlich der Eröffnung. „Mit unserem neuen Flagship Store an der Königsallee in Düsseldorf platzieren wir uns passend zu diesem Jubiläum an einem der gefragtesten Hot Spots der Welt. Zusammen mit unseren Freunden von Sunseeker präsentieren wir uns der anspruchsvollen Klientel der Kö in einem exklusiven Rahmen, der unseren beiden Marken perfekt gerecht wird.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *