Axel Streit ist Sieger der „Tirendo Tyre Challenge 2017“

Dienstag, 12. Dezember 2017 | 0 Kommentare
 
Die jeweils Schnellsten bei der „Tirendo Tyre Challenge 2017“ können sich – wie unter anderem Chris Wäger aus dem Saarland als Zweiter des Reifenwechselwettbewerbes – über einen Satz Falken-Reifen freuen
Die jeweils Schnellsten bei der „Tirendo Tyre Challenge 2017“ können sich – wie unter anderem Chris Wäger aus dem Saarland als Zweiter des Reifenwechselwettbewerbes – über einen Satz Falken-Reifen freuen

Dieses Jahr haben Delticoms Endverbraucherreifenshop Tirendo und die Reifenmarke Falken gemeinsam die sogenannte „Tyre Challenge“ ausgerichtet. Bei der ging es für die Teilnehmer darum, im Rahmen diverser VLN-Rennwochenenden einen Reifenwechsel in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren. Dabei mussten sie ihr Geschick im Umgang mit dem Schlagschrauber jeweils in echter Boxencrewschutzkleidung an einem originalgetreuen Rennwagen-Dummy unter Beweis stellen. Beim DMV-Münsterlandpokal – der dritten und letzte „Tyre Challenge“ beim Finale der diesjährigen VLN-Saison – konnte Axel Streit aus Rheinland-Pfalz dann mit 22,89 Sekunden sogar noch einmal eine neue Bestzeit aufstellen und sich damit den Titel für 2017 sichern. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *