Vier Royal-Enfield-Maschinen ab Werk auf Pirelli-Reifen

Montag, 20. November 2017 | 0 Kommentare
 
Haben unlängst erst auf Pirelli-bereiften Royal-Enfield-Maschinen den Kardung-La-Pass befahren: Salvo Pennisi (rechts), Director Testing & Technical Relations der Pirelli-Motorradreifensparte, und sein bei dem Reifenhersteller für OE-Projekte in der asiatisch-pazifischen Region zuständiger Kollege Vincenzo Bonaccorsi
Haben unlängst erst auf Pirelli-bereiften Royal-Enfield-Maschinen den Kardung-La-Pass befahren: Salvo Pennisi (rechts), Director Testing & Technical Relations der Pirelli-Motorradreifensparte, und sein bei dem Reifenhersteller für OE-Projekte in der asiatisch-pazifischen Region zuständiger Kollege Vincenzo Bonaccorsi

Der aus dem britischen Waffen- und Fahrzeugproduzenten hervorgegangene indische Motorradhersteller Royal Enfield vertraut bei seinen zwei neu vorgestellten Modellen Continental GT 650 und Interceptor INT 650 auf Pirelli-Reifen als Erstausrüstung. Bei ihnen wird ab Werk demnach der „Phantom Sportscomp“ in den Größen 100/90-18 M/C 56H TL am Vorder- sowie in 130/70-18 M/C 63H TL am Hinterrad montiert. Darüber hinaus sollen aber auch an den Maschinen des Typs Himalayan und Continental GT 500 Pirelli-Motorradreifen als OE zum Einsatz kommen: bei ersterem Fahrzeug das Profil „MT 60” und bei dem anderen das „Sport Demon” genannte. Abgesehen von dieser Zusammenarbeit in Sachen Erstausrüstung haben Salvo Pennisi, Director Testing & Technical Relations der Pirelli-Motorradreifensparte, und sein bei dem Reifenhersteller für OE-Projekte in der asiatisch-pazifischen Region zuständiger Kollege Vincenzo Bonaccorsi unlängst übrigens auf zwei mit dem „MT 60“ bereifen Royal-Enfield-Maschinen den Kardung La im Nordwesten Indiens befahren, der mit 5.359 Metern über dem Meeresspiegel zu den höchsten befahrbaren Gebirgspässen der Erde zählt. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *