Nokian Tyres will auf Agritechnica neue Reifenreihe CT vorstellen

Freitag, 10. November 2017 | 0 Kommentare
 
Nokian Tyres will auf der übermorgen in Hannover beginnenden Agritechnica einige Produktneuheiten zeigen, darunter auch die Produktreihe Nokian CT
Nokian Tyres will auf der übermorgen in Hannover beginnenden Agritechnica einige Produktneuheiten zeigen, darunter auch die Produktreihe Nokian CT

Auch Nokian Tyres will ab Sonntag auf der Landtechnikmesse Agritechnica „eine neue und umfangreiche Auswahl an vielseitigen Reifen“ präsentieren, diese seien „in einer sich ständig verändernden Welt Grundvoraussetzungen für eine moderne und profitable Landwirtschaft“. Zu den Reifen, die auf der Messe in Hannover vorgestellt werden sollen, gehört etwa die Reifenreihe Nokian CT. Die Anhängerreifen bewältigten Schwerlasten und meisterten die höchsten Anforderungen in der Landwirtschaft und auf Baustellen. Die jetzt neu vorgestellte Reihe dieser bewährten Schwerreifen ist in den Größen 560/60 R22,5, 600/50 R22,5, 600/55 R26,5 und 600/60 R30,5 erhältlich.

Der „stabile und verschleißarme“ Nokian TRI 2 biete sowohl auf als auch abseits der regulären Fahrwege „ein komfortables Fahrerlebnis und hohe Widerstandsfähigkeit“, betont der Hersteller. „Neuste Testergebnisse belegen, dass dieser Reifen die erste Wahl für die Verwendung in der Landwirtschaft ist, bei der Maschinen sowohl auf befestigten Straßen als auch auf Feldern bewegt werden.“

Außerdem am Nokian-Tyres-Stand in Hannover zu sehen: ein als „visionär“ eingestufter Konzeptreifen. Der Reifen soll „viele herausragende Eigenschaften“ aufweisen, „die den Einsatz in der Landwirtschaft und im Bauwesen verändern. Mit dem innovativen Reifen sind Landwirte und Bauunternehmer für kommende Geschäftsentwicklungen gerüstet, da er eine noch vielseitigere und kosteneffizientere Arbeit mit Zugmaschinen ermöglicht.“

Die Agritechnica beginnt an diesem Sonntag und geht am kommenden Sonnabend, den 18. November, zu Ende. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *