Jean Pierre Kraemer gibt Autogramme bei Premio Tuning

Montag, 30. Oktober 2017 | 0 Kommentare
 
Der Dortmunder Tuner Jean Pierre Kraemer gibt mal wieder Autogramme
Der Dortmunder Tuner Jean Pierre Kraemer gibt mal wieder Autogramme

Premio Tuning gibt auf der 50. Essen Motor Show einen Ausblick auf die angesagtesten Felgentrends der Saison 2018. Auf rund 160 Quadratmetern Standfläche (Halle 11, Stand 11E120) beantworten die Tuningexperten vom 2. bis 10. Dezember alle Fragen rund um die Themen professionelle Fahrzeugveredelung und sportliches Autozubehör.

Das PS-Festival im Ruhrpott ist für das Team von Premio Tuning neben der Tuning World Bodensee und dem Wörthersee-GTI-Treffen eine der Pflichttermine im Jahreskalender. Schwerpunkt der Ausstellung sind trendige Raddesigns in Dimensionen von 17 bis 22 Zoll und natürlich Qualitätsreifen von Goodyear, Dunlop und Fulda. Wer neue Alufelgen sucht, kann sich direkt vor Ort am 3D-Felgenberatungssystem von Premio Tuning inspirieren lassen. Am Konfigurator lassen sich inzwischen 3.500 Felgendesigns auf 800 Modellen von 62 Fahrzeugherstellern montieren, 550 davon bereits in 3D.

Zudem hat sich der Dortmunder Tuner Jean Pierre Kraemer zur Autogrammstunde angekündigt. Virtueller Rennspaß sei beim „Granturismo Sport“ garantiert. Besuchern stehen dazu verschiedene Playstation-4-Stationen zur Verfügung. Darüber hinaus zeigt Premio Tuning das aktuelle Dunlop Art Car, einen veredelten BMW M2. Zusätzlich wird der Messeauftritt durch eine spektakuläre Zweirad-Kreation, das Dunlop Art Bike, bereichert.   cs

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *