Yokohama Rubber schließt Projekt „Forever Forest“ ab

Mittwoch, 20. September 2017 | 0 Kommentare
 
Im Jahr des 100-jährigen Bestehens von Yokohama Rubber pflanzten nun Chairman Tadanobu Nagumo (links) und President Masataka Yamaishi den 500.000. Baumsetzling in schlossen damit das zehn Jahre andauernde Projekt „Forever Forest“ ab
Im Jahr des 100-jährigen Bestehens von Yokohama Rubber pflanzten nun Chairman Tadanobu Nagumo (links) und President Masataka Yamaishi den 500.000. Baumsetzling in schlossen damit das zehn Jahre andauernde Projekt „Forever Forest“ ab

Yokohama Rubber hat Mitte vergangener Woche den 500.000. Baumsetzling gepflanzt und damit das Ziel des vor zehn Jahren begonnenen weltweiten Projekts „Yokohama Forever Forest“ erreicht. Chairman Tadanobu Nagumo und President Masataka Yamaishi pflanzten den letzten Baum des Projektes an der Fabrik im japanischen Hiratsuka. Der japanische Reifenhersteller wolle allerdings auch in Zukunft an seinen Standorten für eine begrünte Umwelt sorgen, heißt es dazu in einer Mitteilung. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *