Feuer in Hamburger Quick-Betrieb

Montag, 4. September 2017 | 0 Kommentare
 

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, ist es im Stadtteil Eilbek der Hansestadt vergangene Nacht zu einem Feuer in einem Quick-Reifendiscount-Betrieb gekommen. In dem 1.200 Quadratmeter messenden Werkstattgebäude sollen Holzpaletten und Reifen gebrannt haben, wobei die alarmierte Feuerwehr ein weiteres Übergreifen der Flammen verhindern konnte. Nach vier Stunden war der Einsatz demnach beendet. Die Brandursache ist bislang wohl noch unklar, weshalb die Polizei entsprechende Ermittlungen dazu aufgenommen hat. cm

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *