„Dacianer“ diskutieren über geplante Obsoleszenz bei Reifen

Montag, 21. August 2017 | 0 Kommentare
 
Unter www.dacianer.de/threads/geplante-obsoleszenz-bei-reifen.27188/ diskutiert die Dacia-Community das Thema geplante Obsoleszenz bei Reifen
Unter www.dacianer.de/threads/geplante-obsoleszenz-bei-reifen.27188/ diskutiert die Dacia-Community das Thema geplante Obsoleszenz bei Reifen

Im Zuge seiner „Long-Lasting-Performance“-Strategie, bei der sich Michelin für eine Reifennutzung bis hin zu gesetzlichen Mindestprofiltiefe einsetzt, hat der französische Konzern unter anderem auch mit den Ergebnissen einer Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young zum Thema geplante Obsoleszenz argumentiert. Unter diesem Begriff versteht man eine absichtlich herbeigeführte bzw. geplante Verringerung der Produktlebensdauer, was Michelin wiederum ablehnt, sondern sich stattdessen eben für eine längstmögliche Reifennutzung bis hin zu 1,6 Millimetern Restprofil einsetzt. Diese Thematik beschäftigt jetzt offenbar auch die „Dacianer“ – die 2006 gegründete Dacia-Community, die mit mittlerweile über 450.000 Forenbeiträgen als größte rund um die zu Renault gehörende Automarke in Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt. Jedenfalls ist dort unlängst ein Thread zum Thema geplante Obsoleszenz bei Reifen gestartet worden, bei dem User ihre Meinung dazu kundtun können, ob Reifenhersteller ihre Produkte im Hinblick auf einen schnelleren Ersatz konzipieren. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *