Neal wird Präsidentin fürs OTR-Reifengeschäft bei Bridgestone Americas

Dienstag, 15. August 2017 | 0 Kommentare
 
Steht schon seit 15 Jahren in Diensten des Konzerns und ist jetzt zur fürs OTR-Reifengeschäft verantwortlichen Präsidentin bei Bridgestone Americas aufgerückt: Bridget Neal
Steht schon seit 15 Jahren in Diensten des Konzerns und ist jetzt zur fürs OTR-Reifengeschäft verantwortlichen Präsidentin bei Bridgestone Americas aufgerückt: Bridget Neal

Bridgestone Americas hat Bridget Neal zur neuen fürs Geschäft mit Off-The-Road- bzw. OTR-Reifen verantwortlichen Präsidentin ernannt. Mit Wirkung zum 14. August hat sie in dieser Position damit die Nachfolge von Taylor Cole angetreten, der kürzlich mit neuen Aufgaben als Präsident von Firestone Building Products LLC – ebenfalls ein Tochterunternehmen des japanischen Bridgestone-Konzerns – betraut worden ist. Neal steht schon seit 15 Jahren in Diensten des Unternehmens und soll in dieser Zeit eine ganze Reihe an Führungspositionen bei Bridgestone bekleidet haben in den Bereichen Einkauf und Nachfrageplanung, Logistik, Marketing und weiteren mehr. „Ihr geschäftlicher Scharfsinn und die engen Beziehungen, die sie mit unseren OTR-Kunden im In- und Ausland aufgebaut hat, machen sie zur richtigen Wahl für diese wichtige Position“, meint Kurt Danielson, Präsident der sogenannten Commercial Group und mit Zuständigkeit für die Märkte USA und Kanada bei Bridgestone Americas Tire Operations (BATO). cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *