Spezial-Events zum AMG-Doppeljubiläum in diesem Jahr

Donnerstag, 18. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
 
 

In diesem Jahr gibt es beim Mercedes-Werkstuner AMG gleich doppelt Anlass zum Feiern. Denn einerseits besteht das Unternehmen nunmehr bereits 50 Jahre, und andererseits gibt es seit zehn Jahren schon die sogenannte AMG Driving Academy. Passend dazu kündigt Letztere daher gleich zwei Spezial-Events an, die es so „noch nie gegeben“ habe. Als Kombination aus Rennstreckenprogramm und geführter Ausfahrt angelegt, wird beispielsweise vom 19. bis zum 21. Juni ein Fahrtraining auf dem Autodromo di Imola angeboten. Unter professioneller Anleitung von Instruktoren wie Bernd Schneider, Karl Wendlinger und Maro Engel können dabei unterschiedliche Fahrtechniken getestet, das fahrerische Können optimiert bzw. der eigene Fahrstil perfektioniert werden. Bei der geführten Ausfahrt durch den Norden Italiens können zudem verschiedene Modelle der aktuellen Mercedes-AMG-Produktpalette getestet werden inklusive solcher der Black Series. Für die Zeit vom 24. bis zum 27. Juli wird eine weitere Spezialveranstaltung am Nürburgring sowie Spa-Francorchamps offeriert. Dabei werden die 50-jährige Unternehmens- und Motorsportgeschichte thematisiert samt Werksführungen bei Mercedes-AMG und HWA sowie Fahrgelegenheiten auf den beiden Rennstrecken. Das Ganze beinhaltet ein AMG-Driving-Academy-Training im Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring, eine Taxifahrt im Mercedes-AMG GT3 in Spa-Francorchamps sowie die Teilnahme an der Parade des dortigen 24-Stunden-Rennens. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *