Michael Härle wird dritter Reifencom-Geschäftsführer

Donnerstag, 20. April 2017 | 0 Kommentare
 
Von der Reiff-Gruppe bzw. Tyre1/Reifen Krupp zur Apollo-Vredestein-Handelstochter Reifencom GmbH mit Sitz in Hannover: Michael Härle
Von der Reiff-Gruppe bzw. Tyre1/Reifen Krupp zur Apollo-Vredestein-Handelstochter Reifencom GmbH mit Sitz in Hannover: Michael Härle

Im April hat die Geschäftsführung der zu Apollo Vredestein gehörenden und sich selbst als Reifenfachdiscounter bezeichnenden Reifencom GmbH Zuwachs bekommen. Neben Mathias Heimann und Olaf Sockel ist nunmehr Michael Härle der Dritte im Bunde an der Spitze des in Hannover ansässigen Unternehmens, das außer dem Onlinevertriebskanal unter www.reifen.com hierzulande sowie weiteren Onlineshops auch in anderen Ländern Europas noch 19 eigene Filialen betreibt. Zusammen mit den 18 der Bielefelder Reifencom GmbH unter der Führung von Mathias Heimann und Heiko Knigge zuzurechnenden Betrieben ergibt sich so die Zahl von bundesweit insgesamt 37 Reifen.com-Outlets. Härle kommt von der Reiff-Gruppe bzw. dessen Großhandelsdachgesellschaft Tyre1 GmbH & Co. KG zu den Hannoveranern. Bei seinem vorherigen Arbeitgeber hatte er bis Ende vergangenen Jahres die Position als Category Manager Consumer Tyres inne samt Prokura als Mitglied der Geschäftsführung des seit einigen Jahren zu Reiff/Tyre1 gehörenden Großhändlers Reifen Krupp, zu dem er 2013 gestoßen war. Zuletzt fungierte er bis März dieses Jahres als Gérant bei dessen französischem Ableger Pneus Krupp France SARL. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *