Brabus stellt sein 650 Cabrio auf 20-Zöller – „High-Performance-Erlebnis unter freiem Himmel“

Mittwoch, 1. März 2017 | 0 Kommentare
 
Auf großem Fuß: das Brabus 650 Cabrio feiert kommende Woche in Genf Weltpremiere, und zwar auf 20-Zöllern
Auf großem Fuß: das Brabus 650 Cabrio feiert kommende Woche in Genf Weltpremiere, und zwar auf 20-Zöllern

Brabus will mit seinem neuen 650 Cabrio ein neues „High-Performance-Erlebnis unter freiem Himmel“ bieten. Die neue Kreation der Bottroper ist auf Basis des neuen Mercedes-C-63-S-Cabriolets entstanden und wird auf dem Geneva International Motor Show ab Ende kommender Woche ihre Weltpremiere feiern. Besonderer Hingucker dabei: die Räder vom Typ Monoblock R „Platinum Edition“ in den Dimensionen 9Jx20 auf der Vorder- und 10,5Jx20 auf der Hinterachse. Die für das 650 PS starke Showcar schwarz lackierten Schmiederäder mit fünf Doppelspeichen böten „eine optimale Symbiose aus Leichtbau und Festigkeit“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Die dazu passenden Hochleistungspneus in den Größen 255/30 ZR20 vorne bzw. 285/30 ZR20 hinten kommen von den Technologiepartnern Continental, Pirelli oder Yokohama. ab

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *