Nicht nur Räder am Evo-Corse-Stand bei der PRI Show zu sehen

Freitag, 25. November 2016 | 0 Kommentare
 
Zur diesjährigen PRI Trade Show werden wieder über 1.000 Aussteller erwartet – der italienische Räderhersteller Evo Corse ist als einer davon mit dabei bei der in Indianapolis (USA) stattfindenden Messe rund um den Motorsport
Zur diesjährigen PRI Trade Show werden wieder über 1.000 Aussteller erwartet – der italienische Räderhersteller Evo Corse ist als einer davon mit dabei bei der in Indianapolis (USA) stattfindenden Messe rund um den Motorsport

Der italienische Räderhersteller Evo Corse wird vom 8. bis zum 10. Dezember bei der Performance Racing Industry (PRI) Trade Show Flagge als Aussteller zeigen. Bei der Messe in Indianapolis (USA) dreht sich alles rund um Motorsport, sodass das Unternehmen vor Ort seine Produkte genau für diesen Einsatzzweck zeigen wird. Mit im Gepäck zu der Ausstellung hat man demnach unter anderem 13-Zoll-Varianten für Formel-Boliden genauso wie für Fahrzeuge, die in Rallyesport oder in historischen Serien zum Einsatz kommen. Eine Premiere wird bei der Messe ebenfalls geben, wenn auch nicht in Sachen Räder. Denn die Italiener wollen in Indianapolis erstmals „Evo Jack Quadra“ präsentieren: Dieser hydraulische Scherenlift sei zwar in erster Linie für den Einsatz bei Rallyes konzipiert worden, eigne sich aber auch für andere Rennwagen, heißt es. Verfügbar sein soll er dann ab kommendem Jahr. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *