Hankook tritt mit „sportlichem Reifen-Line-up“ auf Essen Motor Show auf

Montag, 21. November 2016 | 0 Kommentare
 
Auch dieses Jahr will Hankook auf der Essen Motor Show wieder zahlreiche Produktneuheiten vorstellen und Einblicke in aktuelle Unternehmensentwicklungen geben
Auch dieses Jahr will Hankook auf der Essen Motor Show wieder zahlreiche Produktneuheiten vorstellen und Einblicke in aktuelle Unternehmensentwicklungen geben

Die Essen Motor Show steht unter dem Stern des sportlichen Fahrzeugs – „Hankook hat die passenden Reifen dazu“, heißt es dazu in einer Vorankündigung. In Halle 10 auf Stand F102 zeigt der Hersteller ab diesem Freitag (Preview Day) viele sehenswerte Exponate – vom Reifen der Zukunft auf dem Opel GT Concept bis hin zum Ultra-High-Performance-Klassiker: Der 2015 und 2016 von Auto Bild Sportscars als „vorbildlich“ ausgezeichneten Ventus S1 Evo². „Der UHP-Bereich ist ein wichtiges Geschäftsfeld für uns als Reifenhersteller“, sagt Dietmar Olbrich, Hankooks Vizepräsident für Vertrieb und Marketing in den deutschsprachigen Märkten, „In diesem Segment kann sich ein Reifen keine Schwächen erlauben. Das wir die erforderliche Qualität liefern, zeigt unter anderem unser OE-Geschäft, in dem es in wenigen Tagen tolle Neuigkeiten gibt. In nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer – und wir liefern den passenden Grip, mehr darf ich noch nicht verraten.“

Ebenfalls am Hankook-Messestand in Essen zu sehen: das UHP-Flaggschiff Ventus S1 Evo²

Ebenfalls am Hankook-Messestand in Essen zu sehen: das UHP-Flaggschiff Ventus S1 Evo²

Mit Blick auf 2017 präsentiert Hankook sein sportliches Reifen-Line-up auf über 300 Quadratmetern den Besuchern der Essen Motor Show – Europas führender Messe für sportliche Fahrzeuge – und hat dabei wieder viele Highlights im Gepäck. Passend zum Thema Performance findet sich neben UHP-Flaggschiff Ventus S1 Evo² und DTM-Rennreifen Ventus Race ein Prototyp im puristischen Look. Der Opel GT Concept mit seinen roten Hankook-Reifen hat den Weg in sämtliche Automobilmagazine weltweit gefunden. Auf dem Messestand des Reifenherstellers in Essen ist die Sportwagenstudie mit den futuristischen Reifen nun ausgestellt.

Die zwölfte Messeteilnahme startet Hankook rasant am 25. November auf dem Nachbarstand des Verbandes der deutschen Automobiltuner (VDAT) mit der Enthüllung des neuen „Tune-it!-Safe!“-Kampagnenfahrzeugs. Die vom Bundesministerium für Verkehr geförderte Initiative für sicheres Tuning wird von Hankook traditionell unterstützt und – so viel sei verraten – auch dieses Jahr wird ein Polizeifahrzeug gezeigt, das man so für gewöhnlich nicht auf der Straße findet.

Querschnitte der zukunftsträchtigen Reifentechnologien „Sound Absorber“ und „Sealguard“ bieten einen Einblick darin, wie die Reduzierung von Innenraumgeräuschen im Reifen funktioniert und was den selbstdichtenden Reifen vom Notlaufreifen unterscheidet.

Neben den OE-Reifen für 7er BMW und Porsche Macan können die knapp 360.000 erwarteten Gäste der Essen Motor Show den mit „vorbildlich“ von Auto Bild prämierten Ventus Prime³ am Hankook-Stand sehen, von PS-Profi Sidney Hoffmann ein Autogramm ergattern (an beiden Messesonnabenden jeweils ab 15 Uhr) oder BVB-Spieler live erleben (an beiden Messesonntagen jeweils ab 13 Uhr). Dazu gibt es weitere Aktionen und Gewinnspiele, die zusätzlich zum Reifenportfolio Besucher begeistern sollen. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *