TMD-Friction-Onlinekatalog „Brakebook“ soll jetzt noch nutzerfreundlicher sein

Freitag, 18. November 2016 | 0 Kommentare
 
Dank detaillierterer Textar-Produktabbildungen soll das webbasierte TMD-Katalogsystem „Brakebook“ noch nutzerfreundlicher sein
Dank detaillierterer Textar-Produktabbildungen soll das webbasierte TMD-Katalogsystem „Brakebook“ noch nutzerfreundlicher sein

Mit seinem sogenannten „Brakebook“ stellt der Bremsenspezialist TMD Friction Werkstätten und dem Autoteilehandel schon seit einigen Jahren einen webbasierten Produktkatalog zur Verfügung. Jetzt hat das Unternehmen diesen Onlineservice überarbeitet unter Berücksichtigung aller individueller Anforderungen für die Identifikation von Bremsenteilen. Mit dem „Brakebook“ konnten Kunden zwar auch bisher schon gezielt nach Textar-Artikel-, OE- und Vergleichsnummern suchen oder nach Produkteigenschaften wie Breite, Länge, Dicke und dergleichen mehr, wobei das jeweilige Produkt dann inklusive einer entsprechenden Abbildung angezeigt wird. Doch gerade diese Abbildungen sollen jetzt im Hinblick auf ein Mehr an Nutzerfreundlichkeit noch einmal optimiert worden sein, so Michael Dunkel, Director Category Management PC Pads bei dem Anbieter. „Wir sind gerade intensiv dabei die Abbildungen der Pkw-Scheibenbremsbeläge zu optimieren und werden den kompletten Lieferumfang darstellen. Der Austausch von Zubehörteilen wie zum Beispiel Gleitbleche macht einen Unterschied im späteren Komfortverhalten der Bremsbeläge. Mit der Marke Textar stellen wir einen kompletten Lieferumfang analog dem OE-Setup sicher und die Kunden sollen sehen, was sie bekommen. Sukzessive werde in den nächsten Monaten das gesamte Sortiment mit den neuen Detailzeichnungen versehen, die neben Brakebook auch in TecDoc und Textar Printkatalogen zum Einsatz kommen“, erklärt er. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *