RTC-Gesellschafter Bänex setzt im Reifenhandel auf mobile Dienstleistungen

Mittwoch, 16. November 2016 | 0 Kommentare
 
Erich und Erik Bänecke (im Lkw) haben ihren Betrieb Bänex Reifen & Autoservice seit der Gründung 1992 konsequent auf die Erbringung von Dienstleistungen ausgerichtet
Erich und Erik Bänecke (im Lkw) haben ihren Betrieb Bänex Reifen & Autoservice seit der Gründung 1992 konsequent auf die Erbringung von Dienstleistungen ausgerichtet
Immer mehr Flotten und Fuhrparks ziehen es heute vor, dass ihre Reifen nicht mehr beim Händler vor Ort ummontiert werden, sondern dass dieser stattdessen den Service dort erbringt, wo die Fahrzeuge sind: beim Kunden. Der Grund für diese sich ändernden Kundenansprüche sind prozessuale und betriebswirtschaftliche Erwägungen. Ein Unternehmen, das sich in den vergangenen Jahren diesbezüglich ganz gezielt einen Namen in der Branche gemacht hat, ist die Bänex Reifen- und Fahrzeughandel und Service GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Königsborn bei Magdeburg unterhält sechs Standorte mit 35 Mitarbeitern und sieht sich auch hier ganz klar als qualitätsorientierter Dienstleister mit Sachkompetenz. Die Königsdisziplin im Dienstleistungsgewerbe Reifenhandel sei es aber, die eigenen Angebote nahtlos in die Bedürfnisse des Kunden zu integrieren. Mit anderen Worten: Der Dienstleister ist erst dann wirklich erfolgreich, wenn der Kunde nicht nur angebotene Produkte und Dienstleistungen erhält, sondern wenn Angebote und Dienstleistungen nach den Wünschen des Kunden weiterentwickelt werden. button_nrz-schriftzug_12px-jpg Dieser Beitrag ist in der September-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erschienen, die Abonnenten hier auch als E-Paper lesen können. Sie sind noch kein Abonnent? Das können Sie hier ändern.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *