Vredestein-Hostessen überraschen Reifenhandel – und die NRZ-Redaktion

Freitag, 11. November 2016 | 0 Kommentare
 
Auch die Redaktion der NEUE REIFENZEITUNG und NRZ-Redakteur Arno Borchers freuten sich sehr über die lecker-zünftige Überraschung, die die Vredestein-Hostessen Amelie Jurke (links) und Jasmin Rodriguez unter dem Kampagnenmotto „Rock the Road“ vorbeibrachten
Auch die Redaktion der NEUE REIFENZEITUNG und NRZ-Redakteur Arno Borchers freuten sich sehr über die lecker-zünftige Überraschung, die die Vredestein-Hostessen Amelie Jurke (links) und Jasmin Rodriguez unter dem Kampagnenmotto „Rock the Road“ vorbeibrachten

Derzeit ist im Reifenhandel in vielen Teilen Deutschlands gut zu tun; gerade in der norddeutschen Tiefebene liegen die Temperaturen unter Null und es schneit gelegentlich. Da kommt eine kleine Unterbrechung vom beruflichen Alltag mit einer zünftigen Brotzeit oder einem leckeren Pizza-Büffet gerade recht – auch in der Redaktion der NEUE REIFENZEITUNG ist das so. Seit einigen Wochen besuchen bekanntlich wieder die Vredestein-Hostessen unter dem Kampagnenmotto „Rock the Road“ die Partner des Herstellers im deutschen Reifenhandel und sorgen mit ihren Leckereien für eine willkommene Abwechslung: „Damit verwöhnen sie die Serviceteams vor Ort, damit der Spaß an Rädern und Reifen nicht verloren geht“, so Apollo-Vredestein-Geschäftsführer Michael Lutz dazu. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *