Team France gewinnt Motocross of Nations auf Dunlop-Reifen

Montag, 26. September 2016 | 0 Kommentare
 
 
 

Im italienischen Maggiora hat das Team France den Hattrick perfekt gemacht: Zum dritten Mal in Folge sicherten sich die Franzosen den Titel beim Motocross of Nations. Jedes Mal an den Erfolgen beteiligt war einerseits die Reifenmarke Dunlop sowie andererseits Gautier Paulin als einer der Fahrer. Diesmal stand ihm Benoit Paturel als Teampartner zur Seite, wobei auch alle anderen beim Motocross of Nation auf Dunlop-Reifen vertrauenden Fahrer, die noch zahlreiche weitere gute Platzierungen für die Marke einfahren konnten, das Modell „MX3S“ an ihren Maschinen montiert hatten. „Verletzungspech hat verhindert, dass wir dieses Jahr unsere Stärke beim MXGP zeigen konnten. Die Ergebnisse hier belegen aber, dass mit unseren Reifen Siege auf höchstem Niveau eingefahren werden können von einer großen Bandbreite an Fahrern mit Maschinen unterschiedlichster Hersteller“, freut sich Dunlop-Motocrossrennkoordinator Eddy Seel. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *