IAA: Hämmerling präsentiert sich als Großhändler und Lkw-Spezialist

Montag, 26. September 2016 | 0 Kommentare
 
Im Mittelpunkt der Hämmerling-Präsenz auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover standen natürlich die Athos-Lkw-Reifen, darunter auch ‚aufgelastete’ Reifen, die 5.000 Kilogramm tragen können
Im Mittelpunkt der Hämmerling-Präsenz auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover standen natürlich die Athos-Lkw-Reifen, darunter auch ‚aufgelastete’ Reifen, die 5.000 Kilogramm tragen können

Die international agierende Hämmerling-Gruppe stellte ihre Präsenz auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge (läuft noch bis Donnerstag) ganz unter das Motto „Optimale Leistungen für den Nutzfahrzeugbereich.“ So hätten „Innovation und Fortschritt“ etwa vier neue Athos-Trailergrößen hervorgebracht, die mit acht Profilen angeboten werden und deren Traglast um 500 auf 5.000 Kilogramm erhöht werden konnten. „Wir geben damit dem Handel, besonders aber dem Erstausrüstungsbereich ein einzigartiges Angebot und ganz neue Möglichkeiten“, so Geschäftsführer Ralf Hämmerling in Hannover. Durch die höhere Traglast böten sich neue Spielräume und Optionen beim Aufbau, aber auch bei der Nutzung von Trailern im täglichen Verkehr. „Wie gut die Innovation bereits ankommt, zeigen das große Interesse der Trailerhersteller und erste Aufträge“, so Ralf Hämmerling weiter.

Der Athos-Eco-Lkw-Reifen, der ebenfalls 500 Kilogramm mehr trägt, verspreche zusätzlich zum guten Anschaffungspreis auch beim Dieselverbrauch Einsparpotenzial. Tests hätten gezeigt, dass eine Kraftstoffeinsparung von bis zu 0,5 Litern auf 100 Kilometer möglich sei. Hämmerling: „Mit dem Athos-Eco-Reifen haben wir ein Produkt auf den Markt gebracht, das nicht nur mehr Last trägt, sondern auch den Dieselverbrauch erheblich senkt. Basis für den neuen Athos-Eco-Reifen in der Größe 385/65 R22,5 und für die Verbrauchsoptimierung sind eine spezielle Gummimischung, eine ausgefeilte Profilanordnung, ein eigens entwickelter Unterbau sowie ein reduziertes Eigengewicht.“

Ralf Hämmerling ist überzeugt: „Auf Grund seiner hohen Laufleistung, der mit den Premiummarken vergleichbaren Optik, vor allem aber wegen seines einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnisses, ist der Athos-Lkw-Reifen dabei besonders erfolgreich, was mehrere Hunderttausend verkaufter Lkw-Reifen der Marke in ganz Europa belegen.“

Ergänzend zum eigenen Lkw-Reifen Athos bietet die Hämmerling-Gruppe auch das Lkw-Stahlradfabrikat Talas an, das als weiterer Schwerpunkt auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert wurde. „Reifen, Räder aber auch Kompletträder werden seit vielen Jahren in den Handel und in die Erstausrüstung geliefert.“

Das Beste aus zwei Welten

Unter dem Motto „Das Beste aus zwei Welten“ erwartete den Besucher am IAA-Stand von Hämmerling außerdem eine Filmdokumentation über das Land, die Menschen und nicht zuletzt die hochmoderne Produktionsstätte der Athos-Lkw-Reifen in China. Der Film soll zeigen, „dass die Entwicklung und Herstellung der Reifen auf höchstem technischem Niveau nach europäischen Qualitätsanforderungen- und -kontrollen erfolgt. Streng überwacht und durch ein Barcodesystem zu jeder Zeit nachvollziehbar.“ ab

 

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *