„Pirelli-Winteraktion 2016“ gestartet

Freitag, 9. September 2016 | 0 Kommentare
 
Endverbraucher können sich in der kommenden Umrüstsaison bis zu 40 Euro ihrer Servicekosten von Pirelli erstatten lassen
Endverbraucher können sich in der kommenden Umrüstsaison bis zu 40 Euro ihrer Servicekosten von Pirelli erstatten lassen

Pirelli will mit seiner aktuellen Umrüstkampagne nicht nur einen aktiven Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit leisten, sondern die „Pirelli-Winteraktion 2016“ soll natürlich auch die Absätze fördern. Der Reifenhersteller gewährt Endverbrauchern im Rahmen dieser Aktion nun einen Zuschuss von bis zu 40 Euro zu den Servicekosten, die im Reifenhandel anfallen. Dazu gehören unter anderem die Reifenmontage, der Räderwechsel, das Auswuchten, die Reifen- oder Räderwäsche und die Achsvermessung. Um den Zuschuss zu erhalten, muss der Kunde im Aktionszeitraum vom 15. September bis zum 30. November vier Pirelli-Winter- oder Ganzjahresreifen bzw. vier Pirelli-Kompletträder ab 16 Zoll kaufen. Dieses Angebot gilt für Pkw-, SUV-, 4×4- und Vanreifen von Pirelli. Darüber hinaus können Endkunden nach vollzogener Registrierung von der einjährigen Reifengarantie „Tyre-Life“ für neue Pirelli-Winter- oder Ganzjahresreifen ab 16 Zoll profitieren. Wickeln Endkunden die zur Teilerstattung der Servicekosten im Rahmen der „Winteraktion 2016“ erforderliche Registrierung der neuen Pirelli-Reifen online unter www.pirelli.de/promotion ab, nehmen sie außerdem an der Verlosung von 200 ADAC-Fahrsicherheitstrainings teil. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *