Falken liefert Ecorun-Reifen für neuen Skoda Superb

Donnerstag, 8. September 2016 | 0 Kommentare
 
Falken ist jetzt auch Erstausrüster auf dem Skoda-Spitzenmodell Superb
Falken ist jetzt auch Erstausrüster auf dem Skoda-Spitzenmodell Superb

Der tschechische Automobilhersteller Skoda, der seit 1991 zum VW-Konzern gehört, setzt bei seinem Spitzenmodell Superb auf die Ecorun-Reifen von Falken und nutzt in der Erstausrüstung Reifen vom Typ Ziex ZE914 Ecorun. Die seit Mai vom Band rollende dritte Superb-Generation ist dank neuer EU-6-Motoren leistungsstärker als zuvor und gleichzeitig bis zu 30 Prozent sparsamer. Darüber hinaus besteche der Superb durch ein hervorragendes Preis-Wert-Verhältnis. In dieses Modellkonzept fügten sich die Reifen, die Falken Tyre Europe in der Größe 215/55 R17 94 W in den Produktionsstandort Kvasiny nach Tschechien liefert. Der Ziex ZE914 Ecorun aus der Sport-Komfort-Klasse von Falken verfüge über herausragenden Grip bei trockener und nasser Fahrbahn, über beste Komforteigenschaften sowie über einen kraftstoffsparenden, reduzierten Rollwiderstand, so der Hersteller. Christian Stolting, Key Account Manager bei Falken Tyre Europe, freut sich über den Lieferauftrag: „Falken-Reifen, die mit der Zusatzbezeichnung Ecorun versehen sind, sind konsequent rollwiderstandsoptimiert. Durch einen geringeren Energieverlust wird Kraftstoff eingespart. Hier ist es unseren Ingenieuren gelungen, den Rollwiderstand zu reduzieren, ohne dass es zu Lasten der Sicherheit und des Grips auf nasser Fahrbahn geht.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *