Apollo Tyres wird nun globaler Reifenpartner von Manchester United

Donnerstag, 8. September 2016 | 0 Kommentare
 
Apollo Tyres ist nun globaler Reifenpartner von Manchester United; ManU-Stars Zlatan Ibrahimovic (links) und Wayne Rooney präsentieren das passende Trikot dazu
Apollo Tyres ist nun globaler Reifenpartner von Manchester United; ManU-Stars Zlatan Ibrahimovic (links) und Wayne Rooney präsentieren das passende Trikot dazu

Apollo Tyres ist neuer offizieller globaler Reifenpartner von Manchester United. Der indische Hersteller hat mit dem englischen Fußballklub einen Vertrag über eine entsprechende dreijährige Partnerschaft unterzeichnet. Das neue Sponsoring baue dabei auf eine als erfolgreich beschriebene ebenfalls dreijährige regionale Reifenpartnerschaft auf, die der Hersteller im August 2013 für Großbritannien und Indien eingegangen war und später um weitere 100 Länder erweitern konnte. Zu den finanziellen Rahmenbedingungen machten weder Apollo Tyres noch Manchester United Angaben. In den vergangenen drei Jahren habe man effektiv zusammen arbeiten können und der Hersteller habe seine Markenbekanntheit über das Sponsoring in vielen Schlüsselmärkten deutlich ausbauen können. Dazu habe er vielschichtige Kommunikationsebenen genutzt wie etwa CSR-Initiativen wie die Einrichtung von zwei „Go-the-distance“-Sportplätzen, wie digitale Endverbraucherkampagnen und Kundenbindungsprogramme oder auch wie die Produktion eines Reifens mit beiden Marken auf der Seitenwand – Apollo und ManU.

Marco Paracciani, Chief Marketing Officer von Apollo Tyres Ltd., dazu: „Die dreijährige Zusammenarbeit mit Manchester United hat unsere Unternehmensentwicklungspläne insbesondere in Indien, dem Mittleren Osten, Südostasien und Afrika unterstützt. Durch unsere umfassenden Kampagnen konnten wir mit vielen jungen Menschen in Kontakt kommen und dort die Marke Apollo bekannter machen und in den Regionen zum Kauf anregen. Wir sind überzeugt davon, mit der globalen Partnerschaft die Position unserer Marke und unserer Produkte in den Köpfen der Verbraucher weltweit noch weiter verbessern zu können und sind außerdem sichtbar bei immerhin 659 Millionen Fans des Klubs.“ ab

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *