Fünf neue Auszubildende bei Uniwheels in Werdohl

Donnerstag, 1. September 2016 | 0 Kommentare
 
Uniwheels-Mitarbeiter um Standort-Personalleiter Hakan Demir (5.v.r.) und die fünf neuen Auszubildenden: Wojciech Przedpelski (5.v.l.), Marco Matyszczak (7.v.l.), Nick Werber (4.v.r.), Jeremy Skwirbat (3.v.r.) und Cihan Akyüz (2.v.r.)
Uniwheels-Mitarbeiter um Standort-Personalleiter Hakan Demir (5.v.r.) und die fünf neuen Auszubildenden: Wojciech Przedpelski (5.v.l.), Marco Matyszczak (7.v.l.), Nick Werber (4.v.r.), Jeremy Skwirbat (3.v.r.) und Cihan Akyüz (2.v.r.)

Im Uniwheels-Werk in Werdohl sind jüngst fünf Auszubildende angefangen. Marco Matyszczak, Nick Werber, Cihan Akyüz, Jeremy Skwirbat und Wojciech Przedpelski lernen in den nächsten 3,5 Jahren das Handwerk zum Gießereimechaniker, Elektriker und Zerspanungsmechaniker. „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder engagierten und interessierten Nachwuchs für unseren Betrieb gewinnen konnten“, so Hakan Demir, Personalleiter am Standort Werdohl. Auch im nächsten Jahr wird das Unternehmen wieder auf die Suche nach Auszubildenden gehen. Im Januar 2017 starte die nächste Bewerbungsphase. Am Standort Werdohl werden Räder für OEM-Kunden hergestellt. Zurzeit sind hier rund 450 Mitarbeiter beschäftigt. cs

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *