Wieder mehr Druck auf die Kautschukpreise?

Freitag, 19. August 2016 | 0 Kommentare
 
Laut WdK-Daten haben sich die Preise für Naturkautschuk zuletzt zwar etwas nach oben bewegt, liegen aber immer noch leicht unter dem Durchschnittswert des Vorjahres
Laut WdK-Daten haben sich die Preise für Naturkautschuk zuletzt zwar etwas nach oben bewegt, liegen aber immer noch leicht unter dem Durchschnittswert des Vorjahres

Nachdem sich die Preise für Naturkautschuk zuletzt ein klein wenig nach oben bewegten an den Rohstoffbörsen, gemäß Zahlen des Wirtschaftsverbandes der deutschen Kautschukindustrie (WdK) im bisherigen Jahresverlauf gleichwohl jedoch dennoch immer noch leicht unter dem 2015er-Durchnittswert liegen, könnte sich der nun schon seit 2011 anhaltende Abwärtstrend demnächst weiter fortsetzen. Das legt zumindest ein aktueller Bericht des auf die petrochemische Industrie spezialisierte Informationsdienstes ICIS nahe. Darin ist in erster Linie zwar die Rede davon, dass Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR = Styrene Butadiene Rubber) wohl billiger werde, einerseits weil die Nachfrage vor allem der asiatischen Reifenhersteller bedingt durch einen saisonal eher geringen Bedarf derzeit vergleichsweise niedrig sei und sie andererseits aufgrund der bald einsetzenden Erntezeit für Naturkautschuk demnächst eine steigende Verfügbarkeit letzteren Rohstoffes erwarten. Damit dürfte Naturkautschuk billiger werden, wovon dann aber auch der SBR-Preis beeinflusst werde. Denn insbesondere asiatische Reifenhersteller werden in diesem Zusammenhang als besonders flexibel beschrieben, was eine Veränderung der verwendeten Anteile beider Kautschukarten in ihren Reifen betreffe. „Wir werden erst wieder SBR kaufen, wenn mehr Naturkautschuk im Markt verfügbar ist und dessen Preis zu fallen beginnt. Das ermöglicht uns mehr Spielraum bei [Preis-]Verhandlungen in Sachen SBR“, wird ein Einkäufer von ICIS zitiert. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *