Pirelli bringt neuen Regenreifen mit zur Deutschland-Rallye

Dienstag, 16. August 2016 | 0 Kommentare
 
Soll bei der Deutschland-Rallye gerade auf nassem Asphalt mehr Grip bieten: der neue Pirelli-Regenreifen Cinturato RW
Soll bei der Deutschland-Rallye gerade auf nassem Asphalt mehr Grip bieten: der neue Pirelli-Regenreifen Cinturato RW

Wenn am kommenden Wochenende die diesjährige ADAC Rallye Deutschland in der Region rund um Trier stattfindet, dann ist auch Pirelli mit einem neuen Reifen am Start. Wie der italienische Reifenhersteller mitteilt, bringe man nun für das erste von vier aufeinander folgenden Asphaltrennen den neuen Cinturato RW mit nach Deutschland, ein Reifen entwickelt, um auf nassen Straßen zu funktionieren. Darüber hinaus bringt Pirelli auch die Trockenreifen vom Typ P Zero RK mit nach Trier. Pirelli rüstet mehrere Teams der Klassen WRC2 und WRC3 mit Reifen aus. In der vergangenen Woche hatte Reifenlieferant Dmack bereits angekündigt, zur Deutschland-Rallye drei neue Asphaltreifen entwickelt zu haben, die hier ihre Generalprobe bestehen sollen. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *