Titan International schreibt auch im zweiten Quartal weiter Verluste

Donnerstag, 4. August 2016 | 0 Kommentare
 

Titan International musste im zweiten Quartal des laufenden Jahres einen deutlichen Rückgang bei den Umsätzen und Gewinnen hinnehmen. Wie der US-amerikanische Hersteller heute meldet, lag der Quartalsumsatz mit 330,2 Millionen Dollar (295 Millionen Euro) 12,2 Prozent unter Vorjahr. Der Rohertrag fiel ebenfalls, und zwar von 51 auf 45 Millionen Dollar (40 Millionen Euro), während der Überschuss in die Verlustzone rutschte und am Ende des Quartals bei 3,8 Millionen Dollar (3,4 Millionen Euro) Nettoverlust stand. Aufs bisherige Jahr gerechnet verbucht Titan International bereits einen Nettoverlust von 18,2 Millionen Dollar (16,3 Millionen Euro). ab

Info_NEU_button Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *