TÜV Süd: Semislicks gehören nicht in den öffentlichen Verkehrsraum

Freitag, 15. Juli 2016 | 0 Kommentare
 
Wenn's nass wird, droht der Dreher: Semislicks taugen nicht für den Straßenverkehr
Wenn's nass wird, droht der Dreher: Semislicks taugen nicht für den Straßenverkehr
Semislicks eignen sich nicht für den Straßenverkehr – das ist unter anderem Ergebnis eines Reifentests der Schweizer Fachzeitschrift auto-illustrierte. Die Rennreifen haben beim Bremsen auf nasser Fahrbahn einen deutlich längeren Bremsweg als herkömmliche Pneus. Die Probanden auf dem Goodyear Testgelände im französischen Mireval: ein Standard-, ein Ultra-High-Performance- (UHP) und ein Semislick-Reifen. TÜV Süd-Sachverständige unterstützen die Redakteure bei Durchführung und Auswertung des Tests als neutrale Partner.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *