Falken lädt zum Red Bull Air Race nach Budapest ein

Freitag, 15. Juli 2016 | 0 Kommentare
 
Falken lädt zum Red Bull Air Race nach Budapest ein
Falken lädt zum Red Bull Air Race nach Budapest ein

Mehr als 40 Reifenhändler aus Ungarn sind von der Reifenmarke Falke zum vierten Rennen der Red Bull Air Race Championship eingeladen. Es findet vom 16. bis 17. Juli 2016 in Budapest statt. Bereits im zweiten Jahr übernimmt die Reifenmarke das Team-Sponsoring des japanischen Red Bull Air Race Piloten Yoshihide Muroya, der als Pilot in der Red Bull Air Race Championship 2016 in der Master Class an den Start geht.

Das Rennen in der Hauptstadt Ungarns bietet eine atemberaubende Kulisse mit dem Parlamentsgebäude am Ufer der Donau. Auch der spektakuläre Start unter der Kettenbrücke wird wieder mehr als 70.000 Zuschauer anziehen.  Zwischen Brücke und Wasser liegen nur acht Meter, damit haben die Piloten nur sehr wenig Spielraum zum Manövrieren. So kommt es nicht nur beim Flug durch die Air Gates, sondern bereits beim Start auf Präzision und Geschwindigkeit an. „Wir hoffen sehr, dass der Falken-Pilot Yoshihide Muroya an seinen Sieg beim Rennen in Japan anknüpfen kann“, sagt Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe GmbH. Die Mischung aus Action- und Lifestyle-Event sei hochattraktiv und in dem für Falken so wichtigen Markt Ungarn eines der Highlights des Jahres, erläutert Stephan Cimbal das Engagement weiter. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *