Pirelli präsentierte in Monte Carlo die Formel 1-Reifen für 2017

Dienstag, 31. Mai 2016 | 0 Kommentare
 
Pirelli präsentierte die neuen Reifen in Monte Carlo
Pirelli präsentierte die neuen Reifen in Monte Carlo

Pirelli hat in Monte Carlo die neuen Formel-1-Reifen für die Saison 2017 präsentiert. Diese bedeutende technische Änderung beeinflusst im hohen Maß die Balance und das Aussehen der Autos, die im nächsten Jahr in der Formel 1 starten werden. Entsprechend des neuen Dreijahres-Vertrags rüstet Pirelli die Formel 1 auch von 2017 bis 2019 exklusiv mit Reifen aus. Der Vertrag wurde im Rahmen der Reifenvorstellung in Monaco unterschrieben.

Ab 2017 gelten neue technische Regeln. Dazu gehört ein deutlich erhöhter aerodynamischer Abtrieb (Downforce). Um schnellere Rundenzeiten zu erreichen und zugleich den aerodynamischen Neuerungen zu entsprechen, wurde beschlossen, breitere Reifen ein-zusetzen und die Fahrbahn der Strecke zu verbreitern. Die Verantwortlichen der Formel 1 wollen mit den neuen Vorgaben die Rundenzeiten um rund vier Sekunden pro Runde reduzieren. Dazu wird die bessere Performance der neuen Reifen in den Kurven sowie bei der Beschleunigung beitragen. Die Reifen werden im nächsten Jahr vorne sechs und hinten acht Zentimeter breiter. Die Pneus werden vorne 30,5 Zentimeter (statt bisher 24,5) breit sein, hinten 40,5 (32,5). Damit wachsen sie um rund 25 Prozent.

Pirelli hatte die Teams und die FIA auf die Notwendigkeit hingewiesen, die Regularien der Reifentests zu ändern, und Vorschläge unterbreitet. Aufgrund der daraus resultierenden Modifikationen können in diesem Jahr folgende Reifentests stattfinden: Es werden Tests mit Autos der Jahre 2012, 2013 oder 2014 durchgeführt. Getestet werden Reifen der aktuellen Größe, die mit Blick auf die Saison 2017 prototypische Komponenten enthalten (Konstruktion oder Mischung). Insgesamt finden 25 Testtage mit modifizierten Autos statt, wobei Prototypen-Reifen in der Größe der Saison 2017 getestet werden. Die Tests mit Autos der Jahre 2012, 2013 und 2014 und den Reifen in der aktuellen Größe haben bereits im Mai begonnen. Entsprechend den Vereinbarungen mit den Teams wer-den die Tests im Sommer fortgesetzt. Das Testprogramm für die Reifen in der neuen Größe für die Saison 2017 startet Anfang August und wird entsprechend den Vereinbarungen mit den teilnehmenden Teams durchgeführt.

Unter folgendem Link steht ein Video über die neuen 2017-Reifen zum Download bereit: www.pirelli.com/global/en-ww/2017-bigger-and-better

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *