Pirelli führt dritte Generation der 01-Serie ein: Triathlon, der Vielseitige

Dienstag, 31. Mai 2016 | 0 Kommentare
 
Während der FR:01 Triathlon (links) für die Lenkachse gemacht ist, ist die zweite Pirelli-Neuheit für die Antriebsachse gemacht und bereits als Ringlaufstreifen – in Kooperation mit Marangoni entwickelt – erhältlich: der neue TR:01 Triathlon
Während der FR:01 Triathlon (links) für die Lenkachse gemacht ist, ist die zweite Pirelli-Neuheit für die Antriebsachse gemacht und bereits als Ringlaufstreifen – in Kooperation mit Marangoni entwickelt – erhältlich: der neue TR:01 Triathlon
Auf der Reifen-Messe hat Pirelli Industrial für den europäischen Markt den neuen Lkw-Reifen R:01 Triathlon in Versionen für die Lenk- und die Antriebsachse (FR:01 resp. TR:01) sowie die dazu passenden Novateck-Kaltrunderneuerten – auch mit Ringprofil – vorgestellt. Die neue Triathlon-Serie zeichne sich durch eine gesteigerte Laufleistung, einem geringen Rollwiderstand sowie „einem Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit unter sämtlichen Einsatzbedingungen“ aus, so der Hersteller anlässlich der Produkteinführung in Essen. Diese Merkmale prädestinierten ihn gleichermaßen für den Einsatz im Regionalverkehr wie auf Fernstrecken, weswegen er bei Pirelli als „der Vielseitige“ bekannt ist. Darüber hinaus soll er dabei helfen, die Betriebskosten zu senken, so Renato Zilli, CEO bei Pirelli Industrial mit Verantwortung für Europa, Russland und die weiteren GUS-Staaten.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *