Michelin X Works: Robuste Partner für die Baustelle

Freitag, 15. April 2016 | 0 Kommentare
 
Ab sofort stehen mit der neuen Michelin X Works Modellgeneration besonders belastbare und langlebige Lkw-Reifen für den gemischten Arbeitseinsatz im Baugewerbe und auf der Straße zur Verfügung, darunter auch der Michelin X Works D in 315/80 R22.5
Ab sofort stehen mit der neuen Michelin X Works Modellgeneration besonders belastbare und langlebige Lkw-Reifen für den gemischten Arbeitseinsatz im Baugewerbe und auf der Straße zur Verfügung, darunter auch der Michelin X Works D in 315/80 R22.5

Ab sofort stehen mit der neuen Michelin-X-Works-Modellgeneration besonders belastbare und langlebige Lkw-Reifen für den gemischten Arbeitseinsatz im Baugewerbe und auf der Straße zur Verfügung. Erhältlich sind die Reifenneuheiten in den gängigen Dimensionen 315/80 R22.5 Z und D sowie 385/65 R22.5 T, die zusammengenommen 50 Prozent des europäischen Marktes in der Baubranche ausmachen. Die neuen Michelin X Works seien „die richtige Wahl für Transportfahrzeuge, die den Großteil ihrer Arbeitszeit auf der Straße verbringen, zum Be- und Entladen, aber auch auf dem Baustellengelände im Einsatz sind. Fahrzeuge, die vorwiegend für den Baustelleneinsatz gedacht sind, finden mit der verstärkten Version Michelin X Works HD (Heavy Duty) die ideale Bereifung“, so der Hersteller in einer Mitteilung. Kunden, die bei dem Serviceportal „Michelin MyAccount“ ihre Reifen registrieren, profitierten zudem von einem umfangreichen Service für ihre Reifeninvestition: „Sie erhalten beim Kauf von Reifen der Michelin-X-Works-Serie sowohl eine Neureifengarantie als auch eine Karkassgarantie – ohne Aufpreis.“

Die neuen Michelin X Works sind speziell für Fahrzeuge konzipiert, die hauptsächlich auf der Straße unterwegs sind, gleichzeitig aber auch auf schwierigem, weglosem Terrain ausreichend Sicherheit bieten müssen. „Besonderes Merkmal der neuen Reifengeneration ist die deutlich höhere Lebensdauer: Im Vergleich zu ihrem jeweiligen Vorgänger erreichen der Michelin X Works Z rund 25 Prozent mehr Laufleistung, der Michelin X Works D für die Lenkachse 15 Prozent und der Michelin X Works T für Anhänger rund zehn Prozent.“

Gemeinsames Kennzeichen aller Modelle der Michelin X Works ist die Powercoil-Technologie. „Basis ist eine neue Generation von Stahlkabeln, die sowohl robuster als auch leichter sind. Dadurch steigt die Widerstandsfähigkeit der Reifen, was die Standzeiten durch ungeplante Pannen und Reifenschäden verringert.“ Darüber hinaus setzt Michelin beim Michelin X Works D und Michelin X Works Z auf das speziell entwickelte Material „Carbion“: „Die innovative Materialkomponente kommt in der Lauffläche zum Einsatz und steigert die Abriebfestigkeit und damit die Laufleistung der neuen Michelin Reifen.“

Alleinstellungsmerkmal des Michelin X Works D für die Antriebsachse sind die Z-Lamellen. Diese sollen deutlich die Haftung erhöhen und damit die Sicherheit auch auf winterlichen und verschneiten Straßen steigern. Auch die 3PMSF-Markierung signalisiere die gute Traktion des neuen Michelin-Nutzfahrzeugreifens in der kalten Jahreszeit und bei widrigen Verhältnissen.

Fahrzeuge, die ihre Laufleistung überwiegend auf ausgedehnten Großbaustellen absolvieren, benötigen besonders robuste Reifen wie die Michelin X Works HD. Die neuen Nutzfahrzeugreifen zeichneten sich „durch noch robusteren Aufbau aus und sind in den Versionen Michelin X Works HD Z und Michelin X Works HD D ab Mai 2016 erhältlich.“

Einen Service besonderer Art genießen Kunden weiterhin, die bei „Michelin MyAccount“ unter myaccount.lkw.michelin.de ihre Michelin-X-Works-Reifen registrieren: „Sie erhalten kostenlos eine Neureifen- und Karkassgarantie von Michelin. Die Michelin-Neureifengarantie greift bei einem irreparablen Reifenschaden und sichert dem Kunden einen individuell errechneten Betrag zu, dessen Höhe vom Restprofil des Reifens abhängt. Die Karkassgarantie wird wirksam, wenn die Karkasse für die Runderneuerung nicht mehr genutzt werden kann, und sichert dem Kunden die Runderneuerung gegebenenfalls mit einer Ersatzkarkasse.“

Zur Wirtschaftlichkeit der Michelin-X-Works-Nutzfahrzeugreifen trage auch das Mehr-Leben-Konzept von Michelin bei. Die hochwertigen Karkassen ermöglichten mehrere Nutzungszyklen ohne Einbußen bei Sicherheit und Wirtschaftlichkeit, so der Hersteller: Neureifen, Nachschneiden, Runderneuerung, Nachschneiden. Darüber hinaus schone das Runderneuerungsverfahren die Umwelt: „Der Reifen ist länger im Bereich geringen Rollwiderstands unterwegs, wodurch der Kraftstoffbedarf sinkt. Zudem geht der Rohstoffverbrauch durch die längere Reifennutzung zurück. Vorteil für den Kunden: Durch das nachhaltige Gesamtkonzept sinkt der Reifenpreis pro Kilometer deutlich.“

Übersicht der neuen Reifengeneration:

  • 315/80 R22.5 Michelin X Works Z
  • 315/80 R22.5 Michelin X Works D
  • 385/65 R22.5 Michelin X Works T
  • 315/80 R22.5 Michelin X Works HD Z (ab Mai 2016)
  • 315/80 R22.5 Michelin X Works HD D (ab Mai 2016) ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *