GWS Giants werden von Toyo gesponsert

Dienstag, 16. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Coach Leon Cameron (Zweiter von links) und Michael Rudd, CEO von Toyo Tyre Australia, (Zweiter von rechts), mit zwei Spielern der von dem Reifenhersteller gesponserten GWS Giants
Coach Leon Cameron (Zweiter von links) und Michael Rudd, CEO von Toyo Tyre Australia, (Zweiter von rechts), mit zwei Spielern der von dem Reifenhersteller gesponserten GWS Giants

Einen – wie es heißt – Multimillionen-Dollar-Sportsponsoringvertrag hat Toyo Tires in Australien geschlossen. Die japanische Reifenmarke unterstützt die in der Football-Liga des Landes antretende Mannschaft der Greater Western Sydney (GWS) Giants. Nach Angaben des Reifenherstellers haben vergangenes Jahr immerhin rund 120 Millionen Zuschauer die Spiele der AFL (Australian Football League) am TV-Bildschirm verfolgt, was das Ganze zur am meisten gesehenen bzw. beliebtesten Sportart im Lande mache. Von dieser Popularität will Toyo mit seinem neuen GWS-Giants-Sponsoring entsprechend profitieren, zumal allein dieses Team 2015 fast 600.000 Zuschauer in die Stadien gelockt haben soll. „Die Partnerschaft ist gut für Toyo Tires, gut für den Football-Sport und die Giants sowie letztendlich auch gut für unsere Kunden. Sport ist das Lagerfeuer, um das australische Familien zusammenkommen. Die AFL ist unser Nationalsport mit Werten, die wie der Fokus auf die Sicherheit von Familien denen von Toyo Tires und unserer Handelspartner entsprechen“, erklärt Michael Rudd, CEO von Toyo Tyre Australia, das Engagement des Unternehmens rund um die GWS Giants bzw. den australischen Football-Sport. cm

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *