Startech veredelt den neuen Land Rover Discovery Sport

Donnerstag, 11. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Der Land Rover Discovery Sport steht im Startech-Umbau auf 22 Zoll und Niederquerschnittsreifen
Der Land Rover Discovery Sport steht im Startech-Umbau auf 22 Zoll und Niederquerschnittsreifen

Mit seinem modernen, dynamischen Design hat sich der neue Land Rover Discovery Sport vom Start weg auf dem Markt etabliert. Startech, ein Unternehmen der Brabus Group, liefert für den britischen SUV jetzt ein „exklusive Individualprogramm“. Dazu gehören unter anderem auch maßgeschneiderte 22 Zoll große Räder und ein Tieferlegungskit. Denn: „Zu einem aufregenderen Auftritt gehört natürlich auch eine großzügig bemessene Rad-Reifen-Kombination“, ist man bei Startech überzeugt. Startech rüstet den Discovery Sport mit Monostar-R-Rädern in der Dimension 9Jx22 rundum aus. Das Design mit fünf kräftigen Doppelspeichen wird normalerweise in den beiden Versionen vollpoliert oder schwarz-lackiert mit polierten Oberflächen angeboten; für die Bereifung wurde das Format 265/35 R22 an Vorder- und Hinterachse gewählt. Speziell abgestimmt auf die Kombination mit sportlichen Niederquerschnittsreifen und den Serienstoßdämpfern sind die Startech-Sportfedern. „Sie sind in maßgeschneiderten Versionen für alle Discovery-Sport-Varianten, ob mit Front- oder Allradantrieb, erhältlich und legen den SUV um circa 30 Millimeter tiefer. Durch die Absenkung des Schwerpunkts wird das Handling noch dynamischer und sicherer.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *