Goodyear Dunlop führt Debica-Lkw-Reifen exklusiv über seine Partner ein

Donnerstag, 28. Januar 2016 | 0 Kommentare
 
Der Debica DR ist der Lenk- und Antriebsreifen für den Straßeneinsatz, hier in der Version DRS für die Lenkachse
Der Debica DR ist der Lenk- und Antriebsreifen für den Straßeneinsatz, hier in der Version DRS für die Lenkachse

Goodyear Dunlop bietet in Deutschland jetzt auch Lkw-Reifen der Marke Debica an, und zwar exklusiv über das Netzwerk der TruckForce- und GDHS-Partner. Zu dem seit dem 1. Januar verfügaren Line-up gehören etwa der Debica DR für den Nah-und Fernverkehr sowie der Debica DMS für den gemischten Einsatz. Die Lkw-Reifen von Debica seien aufgrund „ihres ausgewogenen Verhältnisses von Laufleistung und bewährter Qualität eine attraktive Alternative für kostenbewusste Flotten“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH. Die neue Lkw-Reifenserie von Debica wurde in Europa konzipiert und entwickelt und werde „unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards in den Goodyear-Werken in Europa und der Türkei produziert“, so der Hersteller weiter.

Der Debica DR ergänzt das Angebot an Lenk- und Antriebsreifen für den Straßeneinsatz: der Debica DRS für die Lenkachse und der DRD für die Antriebsachse. Für Anhänger wurde der Debica DRT entwickelt. Für den gemischten Einsatz wird ebenfalls ab Januar 2016 der Debica DMSS und DMSD für die Lenk- und Antriebsachse sowie für Anhänger der DMST zur Verfügung stehen. „Die wichtigsten Merkmale der neuen Debica-Produktlinie für Europa sind ausgewogene Laufleistung, robuste Konstruktion und bewährte Karkassenqualität und damit auch eine ausgezeichnete Runderneuerbarkeit. Alle Lkw-Reifen der Debica-Produktlinie verfügen über die M+S-Kennzeichnung und erfüllen damit die gesetzlichen Vorgaben für Winterreifen in Europa“, so der Hersteller.

Die Erweiterung unseres Produktportfolios um Debica ermöglicht unseren Servicepartnern, dass sie kostenbewussten Kunden eine Produktpalette anbieten können, die sich durch ausgewogene Laufleistung und bewährte Qualität auszeichnet. Außerdem wird diese neue Lkw-Reifenmarke Flottenkunden helfen, ihre Betriebskosten zu reduzieren,“ erklärt Benjamin Willot, Direktor Marketing Commercial Tires bei Goodyear Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Nigel Sowerby, Director Retail Commercial and Service Development bei Goodyear Europa, Mittlerer Osten und Afrika, fügt hinzu: „Die Einführung der Marke Debica exklusiv für TruckForce- und GDHS-Partner in Deutschland ist eine gute Nachricht für unsere Partner und ihre Kunden. Einerseits hilft die Marke Debica den Partnern durch die Erweiterung ihres Produktportfolios mit einer exklusiven Marke zu wachsen und andererseits stehen den kostenbewussten Flottenkunden Lkw-Reifen mit guter Leistung und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zur Verfügung.“

Debica für den Einsatz auf der Straße

Der Lenkachsreifen Debica DRS mit M+S-Kennzeichnung verfüge über ein robustes Rippenprofil mit Zick-Zack-Elementen und zeichne sich durch eine optimierte Profilblocksequenz und Lamellierung aus. Die Reifen verfügten über eine robuste Karkasse und eine speziell entwickelte Laufflächenmischung. Diese Merkmale führten zu einer hohen Laufleistung und einem gleichmäßigen Ablaufbild. Die Reifen böten gute Traktion bei allen Witterungsbedingungen, seien kraftstoffsparend und verfügten über eine hohe Runderneuerbarkeit, beschreibt der Hersteller.

Der Debica DRD für die Antriebsachse verfüge über ein griffiges Profil mit optimierter Blockanordnung.Wie der DRS besitze der DRD eine robuste Karkasse mit einer speziell entwickelten Laufflächenmischung. Der Debica DRD mit M+S-Kennzeichnung biete eine hervorragende Laufleistung und Traktion während seiner gesamten Lebensdauer sowie eine geringe Geräuschentwicklung.

Die Konstruktion des Anhängerreifens DRT basiere auf einem bewährten Karkassendesign kombiniert mit einer speziell entwickelten Laufflächenmischung. Die Vorteile dieses M+S-Reifens seien hohe Laufleistung, ein gleichmäßiges Ablaufbild und sehr gute Runderneuerbarkeit.

Der Debica DMSS ist der Lenkachsreifen für den gemischten Einsatz

Der Debica DMSS ist der Lenkachsreifen für den gemischten Einsatz

Debica für den gemischten Einsatz

Für den gemischten Einsatz verfüge der Lenkachsreifen Debica DMSS über ein Profil mit tiefen Rillen und Zick-Zack-Kantenlamellen.Der Debica DMSD für die Antriebsachse zeichne sich durch ein Design mit offener Schulter, tiefen Rillen, gezackten Blockkanten und einer stabilen Mittelrippe aus. Beide Reifen trügen die M+S-Kennzeichnung und seien aufgrund der speziellen Laufflächenmischung und der robusten Karkasse für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen auf und abseits der Straße geeignet.

Der Debica DMST für Anhänger und Auflieger wiederum zeichne sich durch die ECD-Technologie (Enhanced Casing Technology) aus, kombiniert mit einer verschleißresistenten Laufflächenmischung. Der Reifen besitze ein Vier-Rippen-Blockprofil, S-förmige Blockanordung mit optimierter Profilblocksequenz sowie Steinabweiser in den Profilrillen und ist M+S-gekennzeichnet. Er biete eine hohe Laufleistung, sehr guten Schutz gegen Einfahrverletzungen und exzellente Traktionseigenschaften, die ihn besonders für den Einsatz auf unbefestigten Straßen und bei winterlichen Bedingungen eignen.

Die Erweiterung der Lkw-Produktpalette und ihre exklusive Verfügbarkeit bei den Servicepartnern ist Teil der Goodyear-Dunlop-Strategie, „qualitativ hochwertige Produkte, innovative Lösungen und spezielle Lkw-Dienstleistungen über das Netzwerk der TruckForce- und GDHS-Partner in Deutschland (über das Netzwerk der HMI-Partner in Österreich; über das Premio- und TruckForce-Netzwerk in der Schweiz) anzubieten. Alle neuen Debica-Lkw-Reifen können nachgeschnitten und als Next-Tread-Produkt runderneuert werden.“

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *