Bridgestone übernimmt Mehrheit an slowakischem Händler und Runderneuerer

Montag, 23. November 2015 | 0 Kommentare
 
Jetzt mehrheitlich in der Hand von Bridgestone: der slowakische Händler und Runderneuerer A.R.S.
Jetzt mehrheitlich in der Hand von Bridgestone: der slowakische Händler und Runderneuerer A.R.S.

Bridgestone kauft die Mehrheitsanteile an einem der führenden Reifenhändler und Runderneuerer der Slowakei A.R.S. spol. s r.o.  Das Unternehmen mit Sitz in Banská Bystrica betreibt acht Niederlassungen in der Slowakei sowie eine Kaltrunderneuerung, die jetzt Bandag-Partner werden wird. A.R.S. ist neben Pkw-Reifen vor allem auch auf Nfz-Reifen spezialisiert. Wie Bridgestone weiter mitteilt, wollten beide Unternehmen in der Slowakei weiter gemeinsam wachsen. Der Hersteller teilt indes keine weiteren Details zur Akquisition (Kosten, Unternehmensanteil) mit. A.R.S. wurde 1992 durch Miroslav Kostiviar gegründet. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *