Tuning World Bodensee will „Autoträume wahr“ machen

Mittwoch, 11. November 2015 | 0 Kommentare
 
Die Veranstalter der Tuning World Bodensee erwarten im kommenden Mai an den vier Messetagen wieder über 100.000 Besucher in Friedrichshafen
Die Veranstalter der Tuning World Bodensee erwarten im kommenden Mai an den vier Messetagen wieder über 100.000 Besucher in Friedrichshafen

Die Veranstalter der Tuning World Bodensee wollen Anfang Mai wieder eine Messe abhalten, die „Autoträume wahr“ machen soll. In Friedrichshafen hätten die „Fans automobiler Schönheiten gute Chancen, die einzigartigsten Autos im ganzen Land“ zu sehen, schreiben sie aktuell in einer Mitteilung. Auf der kommenden, dann 14. Tuning World Bodensee, die als „das internationale Messeevent für Autotuning, Lifestyle und Klub-Szene“ präsentiert wird, werden rund 200 Aussteller erwartet; ebenso viele Private-Car-Besitzer und etwa 150 Klubs „zelebrieren in elf Hallen die neuen Trends der Veredlungsbranche“. Projektleiter Dirk Kreidenweiß dazu: „Auch 2016 präsentiert sich die Tuning World Bodensee gewohnt vielfältig, schrill und außergewöhnlich. Gut 1.000 Sportwagen und Showcars lassen automobilen Lifestyle einer neuen Dimension auf dem Messegelände aufleben, abgerundet von einem großen Rahmenprogramm.“

Pünktlich zum Saisonstart im Mai – die Messe läuft vom 5. bis 8. Mai 2016 – drehe „die Automobilmesse am Bodensee auf und lässt neben zahlreichen Showevents die Crème de la Crème der europäischen Tuning-Cars auffahren: Beim sechsten European Tuning Showdown – dem Benchmark in Europa – messen sich vier Tage lang edle Karossen mit einzigartigen Umbauten in den beliebten Show-&-Shine-Battles in Halle B5. Fest im Messeprogramm verankert sind auch die bekannteste Miss-Wahl der Autobranche, die Wahl zur ‚Miss Tuning 2016’, Driftshows und Party-Events.“

Dieses Jahr kamen an den vier Messetagen über 103.000 Besucher in die Messe Friedrichshafen und es hatten 202 Aussteller Standflächen gebucht. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *