Kenda Rubber Industrial weiht drittes F&E-Zentrum ein

Dienstag, 10. November 2015 | 0 Kommentare
 

Seit gestern betreibt Kenda Rubber Industrial weltweit drei Forschungs- und Entwicklungszentren, nachdem der taiwanesische Hersteller eine entsprechende Einrichtung in Green (Ohio/USA) nahe Akron feierlich eingeweiht hat. Die 20 Mitarbeiter sind in der Reifendesign- und Materialentwicklung tätig; der Hersteller hoffe die Anzahl der Mitarbeiter binnen einem Jahr verdoppeln zu können, so dazu gestern Vice-Chairman Jimmy Yang in Green. Kenda Rubber betreibt darüber hinaus F&E-Zentren in Yaulin (Taiwan) und Kunshan (China). Das 1962 gegründete Unternehmen betreibt insgesamt sechs Fabriken: drei in China und jeweils eine in Taiwan, Indonesien und Vietnam. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *